Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Royal Revolt 2 – Multiplayer RTS im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Royal Revolt 2 – Multiplayer RTS iPhone iPad Download
Royal Revolt 2 – Multiplayer RTS iOS
Royal Revolt 2 – Multiplayer RTS [Universal]
Publisher:flaregames GmbH
Genre:Action, Rollenspiel
Release:25.02.2014
News (13)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 26.02.14 um 14:36h | 0 Kommentare

Royal Revolt 2: Tower-Offense/Defense-Fortsetzung ist bereits jetzt im AppStore erhältlich

Und noch einen etwas verfrühten Release gibt es zu vermelden. Denn neben dem bereits am heutigen Morgen erwähnten Release des Strategiespieles Autumn Dynasty Warlords (AppStore) hat es auch der deutsche Publisher flaregames den eigentlich für morgen angekündigten Titel Royal Revolt 2 (AppStore) einige Stunden früher in den AppStore geschickt. Die Universal-App, der Nachfolger des erfolgreichen und millionenfach geladenen Royal Revolt! (AppStore) aus dem Jahr 2012, kann also bereits als Freemium-App kostenlos aus dem AppStore geladen werden.

Royal Revolt 2 (AppStore) ist eine Mischung aus dem Gameplay des Vorgängers, gepaart mit Elementen von Erfolgstiteln wie Clash of Clans (AppStore) und Co. Denn es gilt nicht mehr nur, feindliche Burgen in vielen Levels eine nach der anderen zu erstürmen, sondern auch ein eigenes Königreich aufbauen und verteidigen.

Dafür kannst du dieses in gewohnter Manier durch immer mehr Gebäude und Einrichtungen wie Kasernen, Werkstätten und Co vergrößern. In ihnen kannst du dann unter anderem Ritter und andere Einheiten upgraden, damit sie schlagfertiger und stärker für die Schlacht sind.

Entscheidest du dich zum Angriff, läuft dies identisch ab wie im gelungenen Vorgänger. Per Taps kannst du den jungen König einen vorgegebenen Weg bis zur feindlichen Burg entlanglotsen und musst dabei diverse Verteidigungsanlagen aus dem Weg räumen sowie feindliche Ritter eliminieren. Aber auch du bist nicht alleine auf dem Schlachtfeld, sondern kannst die eigenen, bisher entwickelten Einheiten zur Hilfe rufen, die sich dann autonom den Weg bahnen. Zudem helfen Magie und Schriftrollen. Beides sind mächtige Fähigkeiten, die dir an die Hand gegeben werden, nach und nach entwickelt und dann im Kampf eingesetzt werden können, um dir gewaltige Vorteile gegenüber den Feinden einzubringen.

Royal Revolt 2 (AppStore) ist aber auch ein Mehrspieler-Titel geworden und legt sogar den Fokus hierauf. So kannst du nicht nur die Festungen anderer Spieler angreifen und dort Gold erobern, sondern musst auch deine eigene Burg sichern, damit andere Spieler, die dein Gold erobern wollen, das du dir mühsam in deinen Schlachten erkämpft hast, nicht erfolgreich sind.

Ganz wichtig ist es deshalb, die Verteidigung der eigenen Burg voranzutreiben. Dies geschieht durch ein Burgtor, aber auch durch diverse Verteidigungseinheiten am Rande eines frei veränderbaren Weges, den deine Angreifer einschlagen müssen. Hier gilt es, durch das Platzieren von Türmen und anderen Verteidigungsanlagen sowie das Gestalten eines möglichst langen und anspruchsvollen Weges für die Sicherheit der eigenen Festung zu sorgen. Das Einrichten ist dabei sehr einfach und mit wenigen Gesten möglich.

Da es sich um ein Free-to-Play-Titel handelt, gibt es natürlich auch diverse virtuelle Währungen und IAP-Beschränkungen. Da wären zum einen die Münzen zum Bau von Gebäuden etc. sowie Brot, das als Energie für Kämpfe verbraucht wird. Beide Einheiten können im Spiel erarbeitet bzw. erkämpft werden, aber natürlich auch via IAP in größeren Mengen aufgefüllt werden.

Eine weitere Währung im Spiel sind die Klunker, mit denen du primär die diversen Wartezeiten im Spiel überspringen kannst. Einen kleinen Vorrat bekommst du am Anfang gestellt. Ist dieser aufgebraucht, musst du in gewohnter Art und Weise per IAP nachlegen oder die Wartezeiten in Kauf nehmen.

Außerdem kannst du per Klunker auch weitere Arbeiter anheuern, um den Ausbau schneller voranzutreiben. Das erinnert alles stark an das vor kurzem von EA veröffentlichte Dungeon Keeper (AppStore), das zwar mit gutem Gameplay auffiel, aber für eine überzogene IAP-Politik ziemliche Kritik einstecken musste. Ganz so schlimm ist es auf den ersten Eindruck hier nicht, obwohl man auch in Royal Revolt 2 (AppStore) dank IAP-Angebote von bis zu 89,99€ einiges an Geld lassen kann – wenn man möchte.

So hebt sich Royal Revolt 2 (AppStore) doch recht deutlich von seinem Vorgänger, der den Fokus nur auf das eigene Erobern gelegt hat, ab. Das Spiel ist mehr ein Klon von Clash of Clans (AppStore) und Co geworden, der aber zum Glück noch etwas vermehrt den Fokus auf die eigenen Möglichkeiten im Kampf legt, als es bei den meisten anderen Titeln dieses Genres der Fall ist.

Auch wenn Royal Revolt 2 (AppStore) einige Neuerungen mit sich bringt, war unsere Begeisterung zum Release von Royal Revolt! (AppStore) in 2012 irgendwie größer. Unserer Meinung nach hat die Reihe etwas seines Alleinstellungsmerkmales verloren und ist austauschbarer geworden, auch wenn wir auch festhalten wollen, dass der Titel letztendlich technisch gut gemacht ist. Am besten probiert ihr, wenn ihr nicht total gegenüber Free-to-Play abgeneigt seid, den kostenlosen Download selber aus und schaut, ob euch der Titel zusagt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden