Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Retro Sports im App Store
Preis & Download:
0,89€
Retro Sports iPhone iPad Download
Retro Sports iOS
Retro Sports [Universal]
Publisher:BRAVO GAMES, S.L.
Genre:Sport, Simulation, Sport
Release:01.08.2012
News (5)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 06.08.12 um 11:22h | 0 Kommentare

Retro Athletics: neues „Track & Field“-Spiel mit manchen Schwächen

Die Olympischen Spiele in London gehen heute in ihre zweite und damit letzte Woche, die Leichtathletik-Wettbewerbe haben vor ein paar Tagen begonnen. Passend dazu wollen wir euch ein Spiel vorstellen, dass es seit ein paar Tagen im AppStore gibt: Retro Athletics (AppStore). Es handelt sich um ein klassisches Sportspiel im Stile von „Track & Field“, also einer Ansammlung von Sportarten, bei denen früher schon so mancher Joystick drunter leiden musste. Nun ist in diesem Spiel, das von Bravo Game Studios entwickelt wurde, also das Display unserer geliebten iOS-Geräte an der Reihe und wird einer harten Belastungssprobe unterzogen. Warum das? Weil du beim Spielen – das können wir zu 99% vorhersagen – wie „bekloppt“ auf deinem Display herumhacken wirst, immer hart an der Grenze zum Displaybruch…

Insgesamt sechs Sportarten warten auf dich: 100 Meter, 110 Meter Hürden, Speerwurf, Gewichtheben, Weitsprung und 50 Meter Freistil. Alle Sportarten haben eines gemeinsam, nämlich das oben schon erwähnte wilde Herumgehacke auf dem Display. Bei jeder Disziplin gibt es drei Buttons A, B und C auf dem Display, von denen A und B immer schnelstmöglich im Wechsel berührt werden müssen, um Geschwindigkeit oder Kraft aufzubauen. C ist für spezielle Aktionen wie das Springen über die Hürden gedacht, hier ist das Timing wichtig.

Es gibt sowohl einen Einzel- als auch einen Mehrspieler-Modus. Alleine gibt es einmal die Möglichkeit, eine einzelne Disziplin direkt zu spielen oder aber ein Championship zu beginnen und dort alle sechs Disziplinen nacheinander durchzuturnen – wenn du es schaffst. Denn wenn du in einer Sportart scheiterst, dann ist das Turnier auch schon zu Ende. Es sei denn, du erkaufst dir einen neuen Versuch mit Goldmünzen, die du dir entweder erspielen oder aber im Shop via IAP kaufen kannst. Virtuelle Gegner (z.B. beim 100-Meter-Lauf) fehlen leider komplett, es ist immer nur der Kampf gegen Zeit bzw. Distanz und den eigenen Highscore.
Der Mehrspieler-Modus erfordert einen Facebook-Zugang, sonst ist dieser Spiemodus gar nicht möglich – klarer Minuspunkt. Die Möglichkeit, Gegner via GameCenter zu finden, sucht man vergeblich – ein weiterer Minuspunkt.

Retro Athletics (AppStore) ist im Großen und Ganzen leider eher eine Enttäuschung. Relativ wenige Sportarten, Multiplayer nur mit Facebook, In-App-Käufe und fehlende virtuelle Gegner im Einzelspieler-Modus sorgen für eher wenig Begeisterung bei uns, auch wenn die Universal-App nur 0,79€ kostet. Es gibt leider nur wenige Genrevertreter im AppStore, aber dafür bessere. Wir können zum Beispiel Playman Track & Field (AppStore) von RealNetworks empfehlen, zwar schon relativ alt, aber trotzdem immer noch spaßig.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden