Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Trambo im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Trambo iPhone iPad Download
Trambo iOS
Trambo [Universal]
Publisher:Juha Pennanen
Genre:Abenteuer, Spielhalle
Release:30.01.2014
News (2)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 31.01.14 um 09:48h | 0 Kommentare

Retro-Plattformer „Trambo“: in 20 Level geht es in die Tiefe

Indie-Entwickler Robote Games hat am gestrigen Tag seinen Jump’n’Run-Titel Trambo (AppStore) in den AppStore gestellt. Für den Download der knapp 33 Megabyte großen Universal-App, die mindestens ein iPhone 4S, iPad 2 oder iPod touch der 5. Generation erfordert, müsst ihr 1,79€ ausgeben.

Dafür erhaltet ihr einen Retro-Plattformer in feiner 8-Bit-Grafik mit insgesamt 20 Level (weitere sollen folgen). Diese sind vertikal aufgebaut, Ziel ist es das Levelende am unteren Ende zu erreichen. Dies solltest du auch möglichst schnell tun, denn von oben verfolgt dich die Dunkelheit als schwarzer Balken. Hat dich dieser eingeholt, wirst du einfach zerquetscht.

Das ist aber wahrlich nicht die einzige Gefahr, die es zu besiegen gilt. Zahlreiche Fallen wie Dornen und Rammen gilt es durch geschickte Sprünge über kleine Trampoline und das richtige Timing zu umgehen. Wirst du von ihnen erwischt bzw. berührst sie, wirst du getötet und das Level muss neu begonnen werden.

Dabei solltest du unterwegs auf jeden Fall auch noch die kleinen Sterne als Levelbewertung sowie die PowerUps, die dich schneller machen sowie den schwarzen Balken verlangsamen, einsammeln. Sie zu erreichen, ist aber wahrlich nicht immer so leicht. Das gilt auch für die verschiedenen Bosskämpfe, die im Verlauf des immer schwieriger werdenden Spieles auf dich warten.

Einfach hingegen ist die Steuerung gelöst. Berührst du den Bildschirm rechts, läuft Trambo nach rechts. Berührst du das Display links, geht es logischerweise nach links. Es gibt keine weiteren Buttons zum Springen oder ähnliches. Es gilt nur um das geschickte Fallen durch die vielen Röhren sowie das Umherlaufen nach links uns rechts. Musst du springen, kannst du hierfür die bereits erwähnten Trampoline verwenden. Vorbildlich gelöst.

Wer kleine Retro-Plattformer mag, der findet in Trambo (AppStore) einen sich doch etwas vom Rest unterscheidenden Titel. Insgesamt ganz gut gemacht. Weitere Eindrücke könnt ihr im unten stehenden Trailer gewinnen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden