Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Repulze im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Repulze iPhone iPad Download
Repulze iOS
Repulze [Universal]
Publisher:Pixelbite
Genre:Action, Rennsport
Release:03.01.2013
News (7)
Test
Videos (3)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 03.01.13 um 12:44h | 0 Kommentare

„Repulze“ von Pixelbite: futuristisches Rennspiel ohne Gegner

Wie wir bereits am heutigen Morgen berichtet haben, hat Entwicklerstudio Pixelbite, bisher bekannt für Titel wie Reckles Racing 2 (AppStore) und weitere spaßige Rennspiele, am heutigen Spieledonnerstag mit Repulze (AppStore) sein neuestes Werk im AppStore veröffentlicht. Das futuristische Rennspiel kann aktuell als Einführungspreis für kleine 0,89€ aus dem AppStore geladen werden.

Auf den ersten Blick verspricht Repulze (AppStore) ein reiner WipeOut-Klon zu sein. Doch schon auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass dies nicht der Fall ist. Es geht zwar ebenfalls mit sechs verschiedenen Luftkissengleitern über futuristische Rennstrecken – neun verschiedene, abwechslungsreich gestaltete und kurvenreich verschlungene Strecken sind mit an Bord – doch actionreiche Rennen gegen menschliche oder KI-Gegner sucht man dann doch vergeblich. Stattdessen ist es deine Aufgabe, in den Runden der Rennen durch auf der Strecke verteilte grüne und rote Tore zu fahren. Welche Tore aktuell zu durchfahren sind, hängt von der aktuellen Polarisierung ab, die dir auf dem Display angezeigt wird. Diese ändert nach drei durchfahrenen Toren der richtigen Farbe, so dass dann die andersfarbigen Tore anvisiert und durchfahren werden müssen.

Zusätzlich gibt es bei jedem Rennen noch Missionen zu beachten und erfüllen, mit denen du weitere Fahrzeuge und Strecken freischalten kannst. Hier geht es darum, eine bestimmte Zeit zu erreichen, möglichst unbeschadet über die Kurse zu kommen oder auch eine bestimmte Anzahl an Toren zu durchfahren. Diese sind aufgrund des genretypisch rasanten Gameplays durchaus schwierig zu erreichen, da Bandenberührungen nur mit guten Reaktionen und viel fahrerischem Geschick zu vermeiden sind. Bist du einmal in der Bande hängengeblieben, bremst dein Gleiter stark ab – das gleiche passiert dir ebenfalls, wenn du Tore der falschen Polarisierung durchfährst – und muss erst langsam wieder auf Höchstgeschwindigkeit beschleunigt werden.

Dies geschieht übrigens automatisch, du kannst dich also komplett auf die Lenkung konzentrieren. Diese erfolgt wahlweise über je einen Button links und rechts auf dem Display oder über die Neigung des Gerätes, wobei bei beiden Optionen die Sensitivität eingestellt werden kann – lobenswert. Optisch präsentiert sich der Titel in einem cleanen, futuristischen und schönen Look, wie man ihn auch von einem Genrevertreter dieser Art erwartet und zumeist gewohnt ist. Wir konnten keinerlei Ruckler feststellen, sondern rasant und flüssig über den Bildschirm rasende Strecken sorgen für ein gutes Geschwindigkeitsgefühl.

Pixelbite hat übrigens bereits Updates mit frischem Content und neuen Modi angekündigt, die in den nächsten Wochen und Monaten im AppStore aufschlagen sollen. Wir wissen leider noch nicht genau, was uns hier an Neuerungen erwarten wird, werden euch aber natürlich auf dem Laufenden halten. Wer futuristische Rennspiele mag und nicht unbedingt knallharte Action im Duell Gleiter gegen Gleiter auf der Strecke braucht, der sollte der aktuell nur 0,89€ teuren Universal-App Repulze (AppStore) rund 70 Megabyte Speicherplatz für den Download einräumen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden