Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Racing Rivals im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Racing Rivals iPhone iPad Download
Racing Rivals iOS
Racing Rivals [Universal]
Publisher:Cie Games, Inc.
Genre:Sport, Rennsport, Spielhalle
Release:29.08.2013
News (2)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 03.09.13 um 16:47h | 0 Kommentare

Racing Rivals: neuer Drag-Racer in bekanntem Free-to-Play-Stil

Ein bisher noch nicht bei uns erwähnter Release vom vergangenen Spiele-Donnerstag ist Racing Rivals (AppStore) von Cie Games. Das Drag-Racing-Spiel ist eine Universal-App, kann als Free-to-Play-Titel kostenlos aus dem AppStore geladen werden und erinnert doch recht stark an das vor einem Jahr erschienene CSR Racing (AppStore) von NaturalMotion.

Denn auch hier geht es darum, auf kurzen und geraden Rennstrecken Beschleunigungsrennen im Duell Fahrer gegen Fahrer zu gewinnen. Nach dem Start der App kannst du dir erst einmal einen von drei Wagen aussuchen, die dir am Anfang zur Verfügung stehen. Mit diesem gilt es dann, Rennen zu gewinnen, Cash zu verdienen und so den Wagen stetig weiter zu verbessern und zu tunen. Möchtest du später einen anderen Wagen (es gibt viele Wagen namhafter Hersteller wie VW, BMW, McLaren und Co) fahren, sind diese nur via Diamant-Währung erhältlich, die es primär via IAP gibt.

Aber auch aus dem Basis-Wagen kann man dank zahlloser Tuningteile eine ordentliche Rennsemmel machen. Die Anzahl der Anbauteile ist wirklich beeindruckend, zumal jedes Teil auch noch in diversen Stufen ausgebaut werden kann. So kannst du sowohl die Leistung als auch die Optik des Wagens anpassen, bis du ein wahres Tuningmonster in der Garage stehen hast.

Das kostet natürlich alles Geld, das du dir erfahren oder via IAP erkaufen musst. Entscheidest du dich für die günstigere, also erstgenannte Variante, geht dies neben den Rennen gegen KI-Gegner (Kampagne & Driver’s Challenge) vor allem über Online-Duelle mit anderen Spielern. In diesen bekommst du eine Prämie für den Sieg, kannst aber auch vor dem Rennen noch einen Wetteinsatz bringen. Diesen gewinnst oder verlierst du je nach Rennausgang.

Die Steuerung in Racing Rivals (AppStore) ist weitgehend genreüblich. Nachdem die Ampel auf grün geschaltet hat, was leider nicht zufallsbasiert, sondern nach einem festen Rhythmus passiert, gilt es möglichst schnell auf den Start-Button zu drücken. Dann werden entsprechend der Anzeige die Gänge mit dem Schaltwippen hochgeschaltet, bis die Ziellinie überquert ist. gelenkt werden muss logischerweise nicht. Hast du einen Nitro eingebaut, wird dieser über einen weiteren Button gezündet.

Optisch und technisch ist Racing Rivals (AppStore) ordentlich gemacht. Die IAP-Angebote sind nicht unbedingt notwendig, machen dich aber natürlich deutlich konkurrenzfähiger. Wer das Genre mag, kann den neuen Vertreter risiko- und kostenfrei auf sein iOS-Gerät laden. Im Schnitt gibt es bisher vier Sterne, denen wir uns anschließen können.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden