Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Super Obstacle Boy im App Store
Preis & Download:
1,99€
Super Obstacle Boy iPhone iPad Download
Super Obstacle Boy iOS
Super Obstacle Boy [Universal]
Publisher:Matthias Falk
Genre:Action, Spielhalle
Release:13.02.2014
News (4)
Test
Videos (1)
UniversalPreviewVeröffentlicht am 28.01.14 um 10:38h | 0 Kommentare

Preview „Super Obstacle Boy“: grandios schwerer Plattformer von deutschem Indie-Entwickler

Der deutsche Indie-Entwickler Matthias Falk hat uns eine Preview-Version seines neuen Plattformers SUPER OBSTACLE BOY zukommen lassen, den wir euch nun etwas genauer vorstellen wollen. Der Release ist für den 13. Februar geplant, also nicht mehr lange hin. Der Preis wird bei vollkommen gerechtfertigten 2,69€ liegen und der Titel ist als Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad optimiert.

Gleich vorweg nehmen wollen wir, dass es sich bei SUPER OBSTACLE BOY nicht um einen weiteren Endless-/Auto-Runner oder ein Casual-Game handelt, sondern der Titel ein wirklich anspruchsvoller Plattformer im Retro-Style ist. Bei uns sind Erinnerungen an Genreklassiker wie die „League of Evil“-Reihe sowie das uns auch sehr gut gefallende Kid Tripp (AppStore) geweckt geworden.

In mehr als 100 schwierigen Level musst du mit einem kleinen Zweibeiner seine Freundin retten, indem du mit ihm über die verschiedenen Plattformen zu ihr hüpfst und läufst. Dabei gleicht kein Level dem anderen, denn immer wieder kommen neue Gameplay-Elemtente und Spielmechaniken hinzu. Einen Vorgeschmack auf das wirklich abwechslungsreiche Gameplay liefert der unten stehende Trailer.

Gemeinsam haben alle Level, dass nur ein Fehler bereits zum Scheitern führt. Berührst du also eine der vielen Gefahren wie Sägeblätter, Dornen und Co oder stürzt ab, musst du das Level neu beginnen. Das ist sicherlich nicht für jeden Geschmack – Leute mit einer niedrigen Frustrationsgrenze sollten den Download also meiden – hat uns aber gut gefallen. Denn wir lieben Spiele, in die man sich so richtig reinbeißen kann.

Die Steuerung erfolgt dabei ganz klassisch über ein Buttons (später zwei) zum Springen unten rechts sowie zwei Pfeile für die Richtungen links und rechts in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Dabei kommt es sehr auf Präzision an, denn nur wenn du teilweise fast auf den Pixel genau läufst und springst, kannst du die wirklich anspruchsvollen Level meistern.

Wem nun das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, der muss sich noch zwei Wochen gedulden, bis SUPER OBSTACLE BOY dann im AppStore erhältlich sein wird. Wir werden euch dann auf jeden Fall über den Release informieren.

Übrigens: wer weitere Infos erfahren oder sich mit dem Entwickler austauschen möchte, kann dies auf der offiziellen Homepage sowie via Twitter tun.-v8538–gk11367-

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden