Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Rage of the Gladiator Premium im App Store
Preis & Download:
3,59€
Rage of the Gladiator Premium iPhone iPad Download
Rage of the Gladiator Premium iOS
Rage of the Gladiator Premium [Universal]
Publisher:HUUUGE GAMES Sp. z o.o.
Genre:Action, Abenteuer
Release:21.11.2012
News (7)
Test
Videos (2)
UniversalPreviewVeröffentlicht am 14.11.12 um 09:14h | 0 Kommentare

Preview „Rage of the Gladiator“ von Gamelion & neuer Trailer zeigt Gameplay-Szenen

Es ist rund zwei Wochen her, als wir über die Ankündigung von Gamelions neuem Actionspiel Rage of the Gladiator berichtet haben. Heute haben wir wieder einmal einige Neuigkeiten zu diesem Titel. Der Entwickler hat vor wenigen Stunden einen neuen Gameplay-Trailer veröffentlicht, der nach dem Teaser-Trailer vor gut zwei Wochen nun auch einige Gameplay-Szenen zeigt. Zudem hat uns der Entwickler auch schon den Releasetermin mitgeteilt, der für heute in einer Woche (also am 21.11.) geplant ist.

Wir haben bereits eine Vorabversion von Gamelion zur Verfügung gestellt bekommen und durften uns so die Universal-App bereits ein Bild von Rage of the Gladiator machen. Der Titel, in dem du als Gladiator Gracius in der Arena um Leben und Tod kämpfen musst, macht einen guten Eindruck. Ähnlichkeiten zu Infinity Blade (AppStore) und Co sind nicht zu übersehen, denn auch hier kämpfst du mit Wischgesten gegen diverse Monster mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad. Die Kämpfe werden relativ schlicht aneinandergereiht und nicht durch eine Geschichte verbunden, was uns aber wenig gestört hat.

Aber es ist nicht nur ein x-beliebiger Klon, sondern es gibt auch Neuerungen und Eigenständigkeiten im Vergleich zum oben genannten iOS-Klassiker. So sind die Kämpfe in der Ego-Perspektive gezeigt und nicht durch eine hinter dem Charakter schwebenden Kamera, wie bisher zumeist in diesen Genrevertretern gesehen. Dadurch bekommst du noch mehr das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Zudem hast du noch mehr Möglichkeiten, dich gegen Angriffe der Gegner zu verteidigen und zu schützen. Neben den klassischen Optionen des Ausweichens nach links und rechts sowie dem Schutz durch dein Schild bietet Rage of the Gladiator auch die Chance, durch einen Tap auf einen der vier unten eingeblendeten Buttons in die Luft zu springen und so die Angriffe deiner Gegner ins Leere laufen zu lassen. Wie üblich ist es auch hier sehr wichtig, den Gegner gut zu beobachten und auf seine Angriffe entsprechend zu reagieren, statt wie wild blind loszuwischen. Wenn du gekonnt den Angriffen der Gegner gekonnt entgehst und dann im richtigen Moment Gegenangriffe setzt, dann verringerst du nicht nur deutlich die Lebensenergie deines Gegenüber, sondern schonst die eigene, was dir in den über mehrere Runden gehenden Kämpfen sehr zu Gute kommen wird.

Durch Erfolge in Kämpfen verdienst du dir Skill Points und Münzen. Diese kannst du im umfangreichen Shop gegen bessere Ausrüstung wie Waffen und Gesundheitstränke investieren sowie die Fähigkeiten deines Kämpfers verbessern. Dadurch werden dann zum Beispiel deine Angriffe effektiver oder du hast mehr Widerstandsfähigkeit gegen die Attacken der feindlichen Gladiatoren-Monster.

Rage of the Gladiator wird wie erwähnt in einer Woche im AppStore erscheinen. Der Titel wird übrigens kein Free-to-Play-Spiel sein (auch wenn Münzen via IAP nachgekauft werden können), sondern einen kleinen Euro-Betrag kosten. Wie hoch dieser liegen wird, steht noch nicht fest. Uns gefällt der Titel ausgesprochen gut. Die Kämpfe sind fordernd und bringen Spaß, die Grafik ist sehr schön und detailreich und die gegnerischen Kämpfer sind an Kreativität kaum zu überbieten. Leider – und das ist ein kleiner Kritikpunkt – gibt es keinen Mehrspieler-Modus, den wir uns sehnlichst wünschen würden. Denn gegen echte Gegner würde es sicherlich noch einmal eine Ecke mehr Spaß machen, mit beiden Füßen fest in der Arena zu stehen und die Waffen durch die Luft wirbeln zu lassen, während das Blut des Gegners den staubigen Boden bedeckt…

Sobald Rage of the Gladiator am nächsten Mittwoch zum Download im AppStore bereitsteht, werden wir natürlich noch einmal darauf hinweisen.-v7547–gk9641-

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden