Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Gabelstapler - Die Simulation im App Store
Preis & Download:
2,99€
Gabelstapler - Die Simulation iPhone iPad Download
Gabelstapler - Die Simulation iOS
Gabelstapler - Die Simulation [Universal]
Publisher:Immanitas Entertainment GmbH
Genre:Puzzle, Simulation
Release:19.11.2013
News (2)
Test
Videos
UniversalPreviewVeröffentlicht am 22.10.13 um 10:37h | 0 Kommentare

Preview „Gabelstapler: Die Simulation“: Simulation erscheint noch diesen Monat im AppStore

Noch in diesem Monat will der deutsche Publisher Immanitas Entertainment sein neue iOS-Spiel Gabelstapler: Die Simulation im AppStore veröffentlichen. Wir durften uns schon einmal exklusiv einen Eindruck einer nahezu finalen Vorabversion verschaffen und wollen euch den Titel, den es dann in Kürze für 2,69€ im AppStore geben wird, schon einmal genauer vorstellen. Neben der kostenpflichtigen Version wird es auch eine kostenlose Version geben.

Gabelstapler: Die Simulation ist eine Technik-Simulation, in der du – unschwer zu erraten – einen Gabelstapler steuern muss. In diversen Missionen gilt es, verschiedene Transportgüter von A nach B zu transportieren, indem du sie auf deine Gabel auflädst. Viel Wert haben die Entwickler dabei auf eine realistische Spielphysik gelegt, was unserer Meinung auch ordentlich gelungen ist. Zudem sorgen Mini-Herausforderungen wie Wettrennen oder Geschicklichkeitsaufgaben für Abwechslung. Verschiedene Szenarien führen dich in verwinkelte Lagerhallen, auf großflächige Güterbahnhöfe oder auf ein hektisch betriebsames Hafengelände.

Die Grafik des Titels ist dabei recht altbacken, was aber nicht zu sehr stört. Was uns hingegen nicht wirklich gefallen hat, war die Steuerung. Den Gabelstapler fahren kannst du über vier Buttons, die unten am Bildschirmrand positioniert sind. Mit ihnen wird nach links und rechts gelenkt sowie vorwärts und rückwärts gefahren. Darüber gibt es am linken und rechten Bildschirmrand zwei angedeutete Hebel, mit denen du die Gabel steuern kannst (hoch, runter sowie kippen). Das funktionierte alles ok, aber irgendwie wollte nicht wirklich Begeisterung bei uns aufkommen.

Dies liegt auch an der Kameraperspektive, von denen es verschiedene zur Wahl gibt. Durch Wischer im freien Raum kannst du die Kamera frei beewegen. Es was aber irgendwie recht schwierig, da die (auf dem iPad sehr groß geratenen) Steuerungselemente oft den Blick auf das Wesentliche, nämlich das Einfahren der Gabel in die Paletten, versperrte. Noch schlimmer war es bei der Onboard-Kamera-Perspektive, die wir schnell gegen die Außenansicht getauscht haben, da hier kaum etwas zu erkennen war. Schade, dies ist astragon mit dem jüngst erschienenen Bau-Simulator 2014 (AppStore), in dem du neben vielen anderen Baumaschinen auch einen Gabelstapler steuern kannst, deutlich besser gelungen.

Wie gesagt handelt es sich ja aber bei der von uns getesteten Version noch um eine Vorabversion. Die Entwickler haben also noch Gelegenheit, hier Verbesserungen anzubringen. Sobald das Spiel dann in Kürze im AppStore erhältlich ist, werden wir uns noch einmal einen Überblick verschaffen und euch dann mitteilen, wieviel unserer Kritikpunkte in der finalen Version noch auszumachen sind.-gk10955-

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden