Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Happy Hills 2: Bombs Away! im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Happy Hills 2: Bombs Away! iPhone iPad Download
Happy Hills 2: Bombs Away! iOS
Happy Hills 2: Bombs Away! [Universal]
Publisher:Thumbstar Games Ltd
Genre:Spielhalle, Puzzle
Release:02.10.2013
News (3)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 03.10.13 um 12:02h | 0 Kommentare

Physik-Puzzle „Happy Hills 2: Bombs Away!“ neu im AppStore: die glücklichen Hügel brauchen wieder deine Hilfe

Entwickler Thumbstar Games und der deutsche Publisher deramfab haben heute mit Happy Hills 2: Bombs Away! (AppStore) den Nachfolger des 2011 im AppStore erschienenen Physik-Puzzles Happy Hills (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die Universal-App könnt ihr im Tausch gegen 0,89€ auf eure iOS-Geräte laden. Der Download ist knapp 70 Megabyte groß und auch in deutscher Sprache verfügbar.

Wie bereits aus dem ersten Teil bekannt, musst du die eigentlich glücklichen Hügel wieder fröhlich machen. Denn ein Vulkan hat diverse böse Blöcke auf sie geschmissen, die ihnen nun Kopfschmerzen bereiten und gewaltig auf die Stimmung schlagen. Deine Aufgabe ist es nun, die Angry Blocks durch den gezielten Einsatz von Bomben von den Köpfen der Happy Hills zu entfernen, damit sie wieder glücklich sein können. Je Level stehen dir dafür eine begrenzte Anzahl an Bomben zur Verfügung, mit denen du alle bösen Blöcke wegsprengen musst.

Hast du alle Happy Hills befreit, ist dir auf jeden Fall schon einmal ein Stern bei der Endwertung sicher. Möchtest du die anderen beiden Sterne auch noch an dein Revers heften, musst du allerdings alle Blöcke nicht nur wegschleudern, sondern auch zerstören und am Ende auch noch drei Bomben übrig behalten.

Um die feindlichen Blöcke zu zerstören, musst du Abgründe, Wasser und Feuer geschickt nutzen. Die Angry Blocks sind aus verschiedenen Materialen. Holzblöcke können z.B. bei Berührung mit Feuer verbrannt werden. Hier sind Kettenreaktionen unabdingbar, um einen Block nach dem anderen zu entzünden und so alle Blöcke zu zerstören. Aber auch Wasser hilft dir, denn in ihm ertrinken z.B. die Eisenblöcke.

Die grauen Steinblöcke können hingegen sogar durch den Einsatz mehrerer Bomben zertört werden, allerdings nur, wenn du vorher die entsprechende Aufwertung im Shop erworben hast. Dies kannst du durch den Einsatz von Münzen erledigen, die du im Spiel verdienst oder alternativ auch via IAP einkaufen kannst. Neben dem Steinbrecher gibt es noch diverse andere PowerUps für die Bomben, die aber ebenfalls erst durch bestimmte Sterneanzahl freigespielt werden müssen. Zudem können im Shop gegen Münzen auch weitere Bomben mit besonderen Eigenschaften sowie Kostüme für die Happy Hills erworben werden.

Durch Sterne freigeschaltet werden muss auch der Action-Modus, neben dem Story-Modus mit seinen 80 neuen und 80 überarbeiteten Levels der zweite Modus im Spiel. Um Bomben zu legen, musst du diese einfach nur in bekannter Art und Weise per Tap auf dem Bildschirm platzieren. Dabei gibt es zwei Herangehensweisen. Entweder du bombst einfach drauf los, was aber wahrscheinlich im Verlauf der immer komplexer und mit mehr Gemeinheiten versehenen Levels nicht mehr klappen wird. Erfolgsversprechender ist da der Ansatz, sich das Level erst einmal genau anzuschauen und einen perfekten Lösungsweg auszutüfteln. Diesen gilt es dann möglichst gezielt umzusetzen, wozu oft aber auch ein bisschen Glück gehört.

Wer den Vorgänger Happy Hills (AppStore) aus 2011 bereits gerne gespielt hat – und das sollten bei durchschnittlich vier Sternen im AppStore einige sein – wird sicherlich auch mit Happy Hills 2: Bombs Away! (AppStore) seinen Spaß haben. Auch wenn das Gameplay manchmal auch etwas vom Zufall abhängt und der umfangreiche Shop sowie die IAp-Angebote für Münzen uns etwas gestört haben, hinterlässt der Titel bei uns einen durchaus positiven Eindruck.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden