Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Nutty Fluffies Rollercoaster im App Store
Preis & Download:
1,79€
Nutty Fluffies Rollercoaster iPhone iPad Download
Nutty Fluffies Rollercoaster iOS
Nutty Fluffies Rollercoaster [Universal]
Publisher:Ubisoft
Genre:Action, Spielhalle
Release:01.11.2012
News (9)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 02.11.12 um 15:25h | 0 Kommentare

Nutty Fluffies: Kuscheltiere auf wilder Achterbahnfahrt

Publisher Ubisoft, unter anderem verantwortlich für das vor einiger Zeit veröffentlichte, überragende Rayman Jungle Run (AppStore), und Entwickler-Studio RedLynx, an vielen spaßigen Spiele wie MotoHeroz (AppStore) und DrawRace 2 (AppStore) maßgeblich beteiligt, haben am gestrigen Spieledonnerstag ihr neues Spiel Nutty Fluffies (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Der Download der Universal-App kostet 0,89€ und lässt uns etwas zwiegespalten darstehen. Aber mehr dazu in den nächsten Zeilen.

Zahlreiche Kuscheltiere sind nachts heimlich ausgebrochen, um die insgesamt 26 Achterbahnen des Jahrmarktes auszuprobieren. Und es ist an dir, ihre immer schwerer werdende, wilde Fahrt zu steuern. Dies geschieht anhand von Wischgesten. Ziehst du den Finger nach vorne, beschleunigt der Zug, ziehst du ihn nach hinten, bremst du ab. Hinzu kommt noch je nach Bahn und Zug ein Button, mit dem du einen Raketenantrieb oder ein Magnetfeld (mit dem du an den Schienen klebst) aktivieren kannst. Es ist besonders wichtig, dass du vorsichtig unterwegs bist, denn wenn du zu schnell und rücksichtslos über die Hügel und durch die Loopings rast sowie danach zu unsanft landest, verlierst du einige von deinen Kuscheltieren.

Soweit das Gameplay, welches wir als gelungen bezeichnen würden. Aber leider gibt es auch einen Kritikpunkt, nämlich die Münzen. Jedes Mal, wenn du eine Bahn bis ins Ziel geschafft hast, bekommst du je nach Anzahl der eingesammelten Herzen, die auf der Bahn verteilt sind, einen Betrag X an Münzen auf dein Konto gutgeschrieben. Diese brauchst du, um neue Bahnen freizuschalten und verlorene Kuscheltiere (die verschiedenen Eigenschaften, die dir Boni bringen, und Preise haben) wieder aufzufüllen. Zudem kannst du bei jeder erfolgreichen Zieldurchfahrt deinen Zug um einen Wagen verlängern, um deine Wertung zu verbessern und weitere Münzen zu verdienen. Eine weitere Möglichkeit, zusätzliche Münzen zu verdienen, sind Missionen, bei deren Erfüllung du einen Bonus erhältst.

Dass man die Tiere mit Münzen nachkaufen muss, finden wir nicht so schlimm, da dies ein Ansporn ist, vorsichtig zu fahren. Was uns aber doch etwas gestört hat, ist die Tatsache, dass auch Strecken mit ihnen freigekauft und erbaut werden müssen. Hier hätten wir es schöner gefunden, wenn eine neue Strecke sofort verfügbar wären, wenn man die vorherige mit zehn Waggons, dem Maximum an möglicher Zuglänge, gemeistert hat. Denn hat man hiernach nicht ausreichend Münzen gesammelt, um die nächste Herausforderung aus Holz und Metall freizuschalten, muss man weiter die schon bekannte Strecke fahren, um zusätzliche Münzen anzusparen.
Alernativ gäbe es hier natürlich die Möglichkeit, auf die auch recht offensiv hingewiesen wird, Münzen via IAPs nachzukaufen. Wir haben fast das ganze Spiel durchgespielt und haben diese Möglichkeit nicht nutzen müssen – das bleibt positiv festzuhalten. Es ist dann halt nur eventuell notwendig, dass die eine oder andere Strecke öfter als eigentlich vorgesehen gefahren werden muss.

Vom Gameplay ist Ubisoft und RedLynx hier ein wirklich ordentliches Spiel gelungen, dass mit einer ungewöhnlichen Spielart und Herausforderung Pluspunkte bei uns sammeln konnte. Was aber doch etwas übertrieben und nervig geraten ist, ist die Integration der Münzen und die Bewerbung der IAP-Angebote. Wir haben hier eine klare Meinung: entweder wird ein Spiel kostenlos angeboten und es gibt IAPs, die den Spielfluß beschleunigen bzw. überhaupt ermöglichen. Oder aber, ich biete ein Spiel kostenpflichtig an, dass dann ohne den Fortschritt behindernden IAPs auskommt. Gegen freiwillige IAPs für besondere Ausstattungen oder ähnliches wäre an dieser Stelle von unserer Seite nicht unbedingt etwas einzuwenden. Da Nutty Fluffies (AppStore) für 0,89€ im AppStore gekauft werden muss, fällt der Titel eindeutig in die zweite Kategorie. Und dann stören die Münzen, die den Fortschritt aufhalten, doch etwas. Trotzdem gilt festzuhalten, dass der Titel ohne weitere IAPs durchgespielt werden kann und vom Gameplay her Spaß macht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden