Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Deluxe Track&Field im App Store
Preis & Download:
1,79€
Deluxe Track&Field iPhone iPad Download
Deluxe Track&Field iOS
Deluxe Track&Field [iPhone & iPod touch]
Publisher:Sunlight Games GmbH
Genre:Spielhalle, Sport
Release:06.08.2012
News (3)
Test
Videos
App-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 20.08.12 um 18:19h | 0 Kommentare

Neues Retro-Sportspiel „Deluxe Track&Field“ im AppStore erschienen

In den letzten Wochen haben wir euch mit Retro Athletics (AppStore) und Summer Games 3D (AppStore) zwei Retro-Sportspiele im „Track & Field“-Stil vorgestellt. Heute ist wieder einmal ein Vertreter dieser für die Displays sehr gefährlichen Spielart im AppStore erschienen, nämlich Deluxe Track&Field (AppStore) von Sunlight Interactive aus Köln. Auch hier gilt es, in insgesamt elf Disziplinen (100-Meter-Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400-Meter-Lauf, 110-Meter-Hürdenlauf, Diskuswerfen, Stabhochsprung, Speerwerfen, Hammerwerfen, Dreisprung) Bestleistungen aufs Display zu hämmern. Vier verschiedene Modi stehen zur Auswahl, vom Wettkampf, bei dem ähnlich wie im Zehnkampf alle elf Disziplinen gemeistert werden müssen, über einen Trainings-Modus, bei dem du deine Fähigkeiten in einzelnen Sportarten trainieren kannst, bis hin zum Mehrspieler-Modus, bei dem du mit einem Freund an einem Gerät im Duell immer abwechselnd gegeneinander antreten kannst.

Deluxe Track&Field (AppStore) präsentiert sich in einer passenden Retro-Grafik. Die Steuerung ist genretypisch. Für Geschwindigkeit und Kraft kloppt man wie wild abwechselnd auf zwei verschiedene Buttons. Dazu kommt noch ein Button in der Mitte, mit dem du den Speer werfen, Hürden überspringen, zum Weitsprung abhebst oder was sonst so in der jeweiligen Sportart gefodert ist. Eine englische Anleitung erklärt dir dies.

Was uns – wie auch schon in anderen Genrevertretern – auch hier nicht so gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass du immer alleine auf der Anlage bist. Beim Kugelstoßen und Weitsprung völlig normal, aber bei einem 100-Meter-Lauf haben uns hier irgendwie die Gegner gefehlt. Zudem kamen uns selbst im leichten der beiden Schwierigkeitsgrade die Leistungen der Gegner, die nach jedem Wettkampf jeweils angezeigt werden, doch zu gut vor, denn wir fanden uns immer auf dem letzten Platz bei Weiten und Zeiten wieder. Entweder sind wir hier untallentiert oder der Entwickler sollte vielleicht noch einmal etwas an den Stellschrauben nachjustieren.

Wer Spiele dieser Art mag und den Ansporn hat, immer wieder an der eigenen Bestzeit bzw. -weite zu arbeiten, der kann sich Deluxe Track&Field (AppStore) für einmalig 1,59€ aus dem AppStore laden. Wer den Titel vorher testen möchte, greift zur kostenlosen Lite-Version Deluxe Track&Field Lite (AppStore). Und zum Schluss noch der wichtige Hinweis, dass beide Apps nur für iPhone und iPod touch optimiert sind.

Update 19:20h:
Wie uns der Entwickler soeben per Mail mitgeteilt hat, ist im Spiel eine Art geheimen Trainingserfolg eingebaut. Je öfter man die Disziplinen spielt, desto größer ist die Chance, dass der Character im Spiel näher an die volle Power bzw. die Höchstgeschwindigkeit herankommt. Wir haben das Spiel daraufhin noch einmal angeschaut und festgestellt, dass das wirklich klappt. Je öfter wir nun den 100-Meter-Lauf absolviert haben, desto besser wird unsere Zeit. Also muss man nur Geduld und Ausdauer (wie im echten Sport auch) haben, um die Bestzeiten zu knacken und nicht immer Letztplatzierter zu sein. Zudem ist uns noch ein kleiner Fehler unterlaufen, denn das Spiel kann auch in deutscher Sprache gespielt werden. Ein Klick auf die Flagge unten rechts reicht…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden