Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Please! No more bags im App Store
Preis & Download:
0,99€
Please! No more bags iPhone iPad Download
Please! No more bags iOS
Please! No more bags [Universal]
Publisher:Ivanovich Games
Genre:Bildung, Puzzle
Release:01.08.2013
News (2)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 01.08.13 um 12:34h | 0 Kommentare

Neues Casual-Game „Please! No more bags“: fröhliches Koffergeschiebe am Gepäckband

Neben einigen „richtigen“ Spielen sind am heutigen Spiele-Donnerstag auch wieder zahllose Casual-Games im AppStore erschienen. Eines davon ist Please! No more bags (AppStore) von Ivanovich Games. Der unter 50 Megabyte große und somit auch noch mobil machbare Download der Universal-App kostet kleine 0,89€.

In dieser Mischung aus Geschicklichkeitsspiel und Puzzle musst du am Flughafen Koffer sortieren. Diese fließen auf mehreren Förderbändern über den Bildschirm und müssen entsprechend ihren Zielflughäfen auf die richtigen Tore und Fließbänder sortiert werden. Das Spiel bietet insgesamt sechs Levelpacks, verteilt auf die Kontinente, mit jeweils acht Levels.

Das ist aber noch längst nicht alles, denn das Spiel wartet mit vielen kleinen Herausforderungen und Gemeinheiten auf, die absolut schnelle Finger und gute Reaktionen benötigen. So gibt es zum Beispiel Koffer, die falsch herum liegen und erst mit einem Tap herumgedreht werden müssen, damit das Reiseziel erkennbar ist. Oder in Las Vegas gibt es z.B. passende Koffer, die per Tap erst wie an einem Spielautomaten preisgeben, wohin sie gerne fliegen würden.

Aber nicht nur die Koffer haben es in sich, sondern auch die Gepäckbänder. Hier warten weitere Herausforderungen, zum Beispiel Fließbänder, die wie ein Pendel ständig ihre Richtung ändern oder per Tap in ihrer Laufrichtung umgedreht werden können/müssen. Oder es gibt Hindernisse, die an manchen Stellen verhindern, dass du einen Koffer von einem aufs andere Fließband schiebst.

Dabei laufen die Fließbänder im Laufe eines Levels immer schneller und werden stetig voller. Wem das noch nicht schnell genug ist, der kann auf der linken Displayseite auch noch die Geschwindigkeit über einen Schieberegler weiter hochfahren. Das gibt natürlich mehr Punkte, macht die Sache aber auch noch hektischer und komplizierter. Um Koffer von einem aufs andere Gepäckband zu befördern, musst du sie einfach nur antippen und dann per Wischer dorthinziehen.

Wenn du es schaffst, keinen Fehler zu machen und somit alle Koffer richtig sortiert hast, erhältst du die maximale Bewertung von drei Sternen. Diese fungieren auch als Leben. Somit kannst du dir maximal drei Fehler leisten, indem du Koffer auf die falsche Reise schickst. Reichen diese nicht aus und dir unterlaufen noch mehr Missgeschicke, muss das Level neu begonnen werden.

Manche Kofer zwitschern. Leitest du sie auf den richtigen Flug um, bekommst du jeweils einen Pio. Das sind kleine Vögel und die virtuelle Währung im Spiel (die natürlich auch via IAP erworben werden können). Sie dienen dir quasi als Hilfe, denn mit den kleinen Pios kannst du vor jedem Spiel PowerUps aktivieren. Dann erhältst du ein Bonusleben, das Spiel läuft langsamer oder du kannst Koffer mit einer Bombe wegsprengen.

Wer gerne Spiele für flinke Finger und eine gute Hand-Augen-Koordination spielt, der wird mit Please! No more bags (AppStore) auf jeden Fall seine Freude haben. Das Niveau steigt stetig an und so wird es immer schwieriger, die Höchstwertung von drei Sternen je Level zu erreichen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden