Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Iron Sky: Invasion im App Store
Preis & Download:
2,69€
Iron Sky: Invasion iPhone iPad Download
Iron Sky: Invasion iOS
Iron Sky: Invasion [Universal]
Publisher:TopWare Interactive AG
Genre:Action, Simulation
Release:20.06.2013
News (1)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 26.06.13 um 11:11h | 0 Kommentare

Neuer Space-Shooter „Iron Sky: Invasion“ von Topware Interactive: rette die Erde vor einer Nazi-Invasion

Rund ein Jahr nach dem Kinostart des Filmes „Iron Sky“ hat das süddeutsche Entwicklerstudio TopWare Interactive mit Iron Sky: Invasion (AppStore) nach der PC- und Konsolen-Version nun endlich auch das passende iOS-Spiel im AppStore veröffentlicht. Der wirklich ansehliche Space-Shooter kann als knapp 75 Megabyte große Universal-App auf eure iOS-Geräte (ab iPhone 3GS, iPod touch 3. Generation und iPad) geladen werden. Übersetzt ist das Spiel in insgesamt 12 Sprachen, natürlich ist auch Deutsch dabei.

In insgesamt 18 Missionen musst du dein Raumschiff durch die Weiten des Weltalls lenken und dabei allerhand Nazis vom Himmel holen. Diese haben sich gemäß dem Film auf dem Mond ein neues Domizil errichtet und bereiten nun dort einen Angriff auf die Erde vor, um die Weltherrschafft an sich zu reißen.

Das lässt du natürlich nicht zu und ballerst in den mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen vorgegebenen Missionen sämtliche Nazis in ihren UFOs vom Himmel. Mal geht es darum, einen Angriff auf die ISS oder MIR zu verhindern, mal muss ein unbekannter Satellit, der von Nazis beschützt wird, zerstört werden, etc. Dabei musst du nicht nur aufpassen, dass du nicht mit feindlichen Schiffen und Raumstationen kollidierst, sondern auch, dass dein Schutzschild nicht in den kritischen Bereich absinkt. Denn dann kann auch nur ein weiterer Treffer der Feinde ebenfalls das Ende deiner Mission bedeuten.

Hast du hingegen eine Mission siegreich bestritten, wird deine Leistung mit bis zu drei Sternen belohnt. Diese dienen dazu, die insgesamt sieben verschiedenen Raumschiffe freizuschalten. Einen In-Game-Shop oder IAP-Angebote gibt es hingegen nicht.

Die Steuerung erfolgt über einen virtuellen Joystick in der linken, unteren Ecke, über den du dich durch die Weiten des Weltalls bewegen kannst. Rechts unten gibt es dann noch eine kleine Ansammlung von weiteren Buttons. Diese sind unter anderem für deinen Boost, der dich schneller durchs All rasen lässt, sowie für deine beiden Waffensysteme, Bordkanone und Raketen. Positiv erwähnen müssen wir, dass du alternativ auch die Steuerung über den Neigungssensor des Gerätes und deren Sensitivität einstellen kannst sowie dass du alle Steuerungselemente auf dem Display frei und nach deinen Wünschen anordnen kannst.

Iron Sky: Invasion (AppStore) ist ein richtig gut gemachter Space-Shooter. Eine tolle Grafik mit bemerkenswerten Explosionen, eine gute Vertonung und eine Steuerung mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten machen die technisch gut umgesetzte Seite aus. Die 18 Missionen unterscheiden sich zwar in ihrem Kern nicht allzu sehr, denn immer geht es darum, feindliche Nazi-UFOs vom Himmel zu pusten, machen aber trotzdem eine gehörige Portion Spaß. Wer sich vor dem kostenpflichtigen Download einen Überblick verschaffen möchte, der hat mit der Gratisversion Iron Sky: Invasion Lite (AppStore) mit verringertem Umfang Gelegenheit dazu.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden