Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Motocross Meltdown im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Motocross Meltdown iPhone iPad Download
Motocross Meltdown iOS
Motocross Meltdown [Universal]
Publisher:Glu Games Inc
Genre:Action, Rennsport, Sport
Release:21.01.2014
News (2)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 22.01.14 um 19:31h | 0 Kommentare

Motocross Meltdown: leider mal wieder nur richtiges Timing statt fahrerisches Können gefordert

Glu Games hat vor wenigen Stunden sein neues Motocross-Rennspiel Motocross Meltdown (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Wir hatten bis auf unsere kurze Ankündigung im vergangenen August bisher offen gestanden noch nicht viel von dem Titel mitbekommen und freuten uns beim ersten Blick in den AppStore und die dort spektakulär aussehenden Screenshots auf ein actionreiches Rennspiel mit spektakulären Sprüngen und viel Staub und Benzingeruch in der Luft. Die Tatsache, dass es sich bei der knapp 100 Megabyte großen Universal-App um ein Freemium-Titel handelt, trübte bereits etwas unsere Vorfreude, konnte uns aber natürlich nicht von dem Download abhalten.

Doch nach dem Download kam dann die große Ernüchterung. Denn neben den bereits gewohnten Free-to-Play-Begrenzungen durch Benzintanks, virtuelle Währungen etc. entpuppt sich der Titel leider wieder nur als ein Rennspiel, bei dem es nicht auf fahrerisches Können, sondern primär auf gutes Timing ankommt. Klar, das Genre ist kurzweilig spaßig, wie CSR Racing (AppStore) und Co gezeigt haben. Aber ein richtiges Rennspiel, bei dem man selbst Gas geben, bremsen und lenken darf und muss, ist uns da doch deutlich lieber.

Trotzdem wollen wir euch natürlich auch Motocross Meltdown (AppStore) noch etwas genauer vorstellen. Wie von den anderen Genrevertretern, in denen du meist auf vier Rädern Beschleunigungsrennen gewinnen musst, gewohnt, geht es auch hier darum, Rennen zu gewinnen – allerdings halt auf zwei Rädern.

Schaltet die Ampel auf Grün, musst du möglichst schnell einen roten Button zum Starten drücken. Danach wandern unten auf einer Leiste Punkte entlang, die am Ende rechts am Bildschirmrand in einem Schalter mit Loch verschwinden. Genau dann, wenn sie in diesem Loch zu sehen sind, solltest du den Button antippen. Gelingt dir dies, legst du eine perfekte Wertung hin und gewinnst so an Geschwindigkeit – und schlussendlich das Rennen.

Manchmal ziehen die Punkte auch einen bunten Schweif hinter sich her. Das bedeutet, dass du springen und dabei spektakuläre Tricks ausführen kannst. Hier gilt es dann den Button unten rechts so lange zu drücken, bis du kurz vor der Landung bist. Denn manchmal kommt es nicht darauf an, zuerst die Ziellinie zu überqueren, sondern die spektakuläreren Springe im Duell Fahrer gegen Fahrer in die Arena zu zaubern.

Für gewonnene Events bekommst du Münzen, die du dann im Shop in neue Bikes, Upgrades für dein Motorrad sowie neue Tricks investieren kannst. So wirst du stetig schneller und besser und kannst dich in den verschiedenen Events, die in typischer Genremanier auf einer Stadtkarte präsentiert werden, den stetig besseren Gegnern stellen. Rennen verbrauchen dabei Benzin aus deinem Tank, der durch Hochleveln, Wartezeit und IAPs wieder aufgefüllt werden kann.

Die tolle Grafik und die spektakuläre Darstellung der Rennen kann aber leider am Ende nicht darüber hinwegtäuschen, dass es schlussendlich nur darum geht, ein paar wenige Buttons im richtigen Moment anzutippen – mehr nicht… Kurzweilig ganz spaßig, langfristig aber nur für Fans dieses Genres interessant.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden