Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalVeröffentlicht am 20.01.14 um 13:38h | 0 Kommentare

Mario, Luigi & Co: Hoffnungen für Einzug von Nintendos Helden auf unsere Smartphones?

Auch wenn Nintendo kürzlich deutlich schlechtere Verkaufszahlen für seine Konsolen Wii U und 3DS als erwartet verkünden musste, wird es wohl weiterhin keine Portierungen des umfangreichen Spiele-Portfolios Nintendos für iPhone und Co geben. Zwar hat Nintendos Chef Satoru Iwata am Freitag in Osaka geäußert, dass man die eigenen Strategien überdenken und sich für Smartphones öffnen muss: „The key is to figure out a way to use smartphones to make people aware of Nintendo’s games, and encourage them to try out the console version of the games. “ Allerdings sagte er dann auch weiter: „It doesn’t mean that we should put Mario on smartphones…“

Man will Smartphones also nutzen, um mehr Spieler auf die eigenen Produkte und Konsolen aufmerksam zu machen, z.B. durch Werbe- oder Begleit-Apps. Es soll Stand jetzt aber keine kompletten Spiele für iOS, Android und Co geben. Warten wir mal ab, wie lange Investoren und Aktionäre von Nintendo diese Haltung noch hinnehmen, nachdem immer wieder neue Forderungen einer Öffnung der strikten Politik der Bindung der eigenen Spiele an die Nintendo-Konsolen laut wurde. Nintendos Chefetage sieht hierin die Gefahr, damit die Verkaufszahlen der eigenen Konsolen noch weiter zu schwächen.

Wir werden auf jeden Fall Augen und Ohren offen halten und beobachten, ob einer der größten Wünsche von uns iOS-Spielern vielleicht doch nicht eines Tages wahr werden könnte. Denn Mario, Luigi, Donkey Kong und Co auf unseren iOS-Geräten spielen zu können, würde sicherlich viele von euch interessiere. Und so Nintendo ordentlich Geld in die immer leereren Kassen spülen…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden