Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Madden NFL 25 by EA SPORTS™ im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Madden NFL 25 by EA SPORTS™ iPhone iPad Download
Madden NFL 25 by EA SPORTS™ iOS
Madden NFL 25 by EA SPORTS™ [Universal]
Publisher:EA Swiss Sarl
Genre:Simulation, Sport
Release:27.08.2013
News (2)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 28.08.13 um 13:33h | 0 Kommentare

Madden NFL 25 by EA SPORTS: Ein Satz mit „X“…

Am gestrigen Dienstag hat Electronic Arts seine diesjährige Football-Simulation Madden NFL 25 by EA SPORTS™ (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Reihe trägt das Spiel dieses Mal nicht die Jahreszahl im Namen, sondern einfach eine 25. Auch wenn Football hierzulande sicherlich nicht zu den populärsten Sportarten gehört, haben wir uns natürlich auf das Spiel gestürzt und wollen euch mitteilen, was euch erwartet.

Bevor wir aufs Gameplay eingehen, kurz die Daten an die Hand. Die gut 700 Megabyte große Universal-App kann als Free-to-Play-Spiel kostenlos aus dem AppStore geladen werden. Die ersten Bewertungen im AppStore vergeben im Schnitt gerade einmal zwei Sterne. Und auch wir können leider kein allzu positives Fazit ziehen.

Gut gefallen haben uns die gewohnt gute Grafik und der hohe Realitätsgrad im Spiel. Auch wenn viele Spielzüge erst im Laufe des Hochlevelns freigeschaltet werden. Dabei wurde – genauso wie beim in Kürze erscheinenden FIFA 14 – erstmals auf eine Steuerung mit Touch- und Wischgesten anstatt von virtuellen Buttons gesetzt. Diese wird in einem (wie das ganze Spiel) nur englischsprachigen Tutorial erklärt, was auch dringend notwendig ist, um sie zu verstehen. Allerdings machte sie auf uns auch dann keinen allzu gelungenen Eindruck, aber das mag eine Sache der Übung und Gewöhnung sein.

Wie man es von der Madden-Reihe kennt, sind natürlich wieder alle originalen NFL-Teams dabei. Doch statt, wie in den vergangenen Jahren auch, eine richtige Simulation zu sein, basiert Madden NFL 25 by EA SPORTS™ (AppStore) auf dem vor einem Jahr erschienenen Madden NFL 13 Social (AppStore). In der Super-Bowl-Saison, die neben dem „Head 2 Head“-Mehrspieler-Modus zur Verfügung steht, erhältst du nach der Wahl deines Teams ein Basispack an Spielern. Am Anfang steht dir dabei natürlich in gewohnter Manier nur ein Haufen durchschnittlicher Spieler zur Verfügung. Dann gilt es Matches und Herausforderungen siegreich zu bestreiten, um Münzen zu verdienen, mit denen du dir dann wiederum neue Kartensets und damit auch neue Spieler erkaufen kannst. Die wirklich guten Kartensets sind dabei natürlich ziemlich teuer – IAPs sind angesagt. Zudem kostet jedes Spiel Energie, die mit der Zeit wieder auflädt (= Wartezeit) oder ebenfalls via IAP aufgeladen werden muss.

Insgesamt bleibt leider nur ein eher enttäuschter Eindruck. Auch wenn Football nicht zu unseren favorisierten Sportarten in Sachen Sport-Simulation gehört, hatten wir mit dem einen oder anderen Genrevertreter bereits viel Spaß auf unserem iOS-Geräten. Madden NFL 25 by EA SPORTS™ (AppStore) gehört hier leider nicht dazu. Das Free-to-Play-Modell sowie diverse Abstürze der App, nach denen zum Glück an gleicher Stelle im Spiel fortgesetzt werden konnte, sorgten für mehr Frust als Spielspaß. Selbst für Hardcore-Football-Fans kein Pflicht-Download.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden