Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Little Bit Evil im App Store
Preis & Download:
2,69€
Little Bit Evil iPhone iPad Download
Little Bit Evil iOS
Little Bit Evil [iPhone & iPod touch]
Publisher:CP Decision Limited
Genre:Strategie, Abenteuer
Release:19.11.2013
News (3)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 26.11.13 um 09:12h | 0 Kommentare

Little Bit Evil: Tower-Defense in der Rolle des Bösen

Noch ziemlich frisch und erst vor kurzem im AppStore erschienen ist das Tower-Defense-Spiel Little Bit Evil (AppStore) vom bisher unbekannten, russischen Entwickler Crazy Panda. Leider hat sich der Entwickler gegen eine Universal-App entschieden, sondern neben der 3,59€ teuren iPhone-Version auch eine 5,99€ teure iPad-App namens Little Bit Evil HD (AppStore) veröffentlicht. Ob sich der zwischen 250 und 280 Megabyte große Download lohnt, haben wir uns natürlich genauer angeschaut.

Eines gleich vorweg: in Little Bit Evil (AppStore) geht es wirklich teuflisch zu. Denn statt das Gute zu verteidigen, wie es oft in diesem Genre der Fall ist, schlüpfst du in die Rolle des Bösen und musst in zahlreichen Level in verschiedenen Umgebungen eine Invasion der Menschen verhindern. Denn die Bauern haben nichts mehr zu essen und sind nun auf deine Reichtümer aus.

Das kannst du als Herrscher über das Böse natürlich nicht zulassen und trommelst deine Untertanen zusammen. Teufel, Orks, Skelette, Goblins und viele weitere Gestalten der Finsternis machen sich an die Verteidigung. Sie gilt es dann taktisch klug in typischer Tower-Defense-Manier am Wegesrand zu platzieren, um den in Wellen anstürmenden Menschen den Garaus zu machen.

So verdienst du dir mit jedem eliminierten Gegner ein paar Taler, mit denen es dann im Spielverlauf möglich ist, immer mehr Verteidigungseinheiten zu platzieren. Insgesamt hast du die Wahl zwischen 60 verschiedenen Türmen, die über Seelen auch noch in diversen Stufen upgegradet werden können. Seelen verdienst du durch erfolgreiche Levelabschlüsse. So gilt es dann, sich für die immer stärker werdenden Angriffsreihen zu rüsten ud sie möglichst ohne Verluste zu überstehen. Dabei hast du (wie in fast jedem Genrevertreter) eine bestimmte Anzahl an Leben, die es zu verteidigen gilt. Erreicht ein Mensch das Ende des Weges, verlierst du eines von ihnen.

Um dies zu verhindern, gibt es aber neben den Türmen auch noch Spezialfähigkeiten, die teilweise auf dem Spielfeld, teilweise über Buttons unten links eingesetzt werden. Mit ihnen kannst du die Gegner mit einem Blitz erschlagen, mit giftigem Neben einhüllen und vieles mehr. Die Entwickler waren wirklich kreativ und haben sich einiges einfallen lassen.

Das gilt auch für die Featureliste. So wartet das Spiel mit drei Speicherplätzen und zwei Schwierigkeitsstufen plus Herausforderungsmodus für uneingeschränktes Kampftraining auf und hat zudem iCloud-Support. Außerdem ist das ganze Spiel bis auf die Tonausgabe deutschsprachig und wurde optisch und akustisch mit wirklich viel Liebe zum Detail umgesetzt.

Uns haben Little Bit Evil (AppStore) für iPhone und iPod touch sowie Little Bit Evil HD (AppStore) für iPad auf jeden Fall richtig gut gefallen. Der Preis ist zwar nicht ganz günstig, dafür bietet der Titel aber auch eine ganze Menge Umfang und Spielspaß. Unserer Meinung nach auf jeden Fall eines der besten Tower-Defense-Spiele im AppStore.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden