Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 31.03.14 um 10:13h | 0 Kommentare

Little Big Adventure: PC-Adventure von 1994 neu im AppStore

Am vergangenen Spiele-Donnerstag hat Retro-Spezialist DotEmu, wie wir bereits kurz berichtet hatten, das RPG-Adventure Little Big Adventure (AppStore) für iOS widerbelebt. Bereits 1994 hat das damals von Adeline Software entwickelte und in Europa von Electronic Arts veröffentlichte Spiel das Licht der Welt erblickt und war für PC und später die erste Playstation verfügbar. Nun also das Revival im AppStore, das ihr für 3,59€ als 308 Megabyte große Universal-App auf eure iOS-Geräte laden könnt.

Auf dem fernen Planeten Twinsun lebten bisher die Pummel,
Haasis, Quetsche und Dickos in Harmonie zusammen. Doch der Frieden wurde jäh beendet, als der böse Tyrann Dr. FunFrock auftauchte und eine Diktatur dank der Klonen- und Biemen-Techniken errichtete – soweit die Einleitung des Spieles, die sogar von einem deutschen, aber ziemlich blechern klingenden Sprecher vorgelesen wird.

Twinsen, ein junger Quetsch, träumt von merkwürdigen Dingen und dem Untergang des Planeten – so geht die Geschichte weiter. Er wacht in einer Psychatrie auf, in dem Querulanten von Twinsun vom Diktator gefangen gehalten werden und beschließt, eine Gelegenheit zum Ausbruch zu nutzen. Auf seiner Flucht und dem Kampf gegen Dr. FunFrock musst du ihn nun begleiten.

In jeder Sekunde des Spieles merkt man dabei, dass der Titel schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Auch wenn die Steuerung an die mordernen Tuchscreen-Gegebenheiten angepasst wurden, ist alles andere doch Retro. Neben der pixeligen Grafik ist dies zum Beispiel auch die sehr begrenzte KI. Tippst du auf einen etwas weiter entfernten Punkt, um Twinsen dorthin zu lotsen, passiert es nicht selten, dass die KI ihn direkt in ein Hindernis steuert, statt ihn darum herum laufen zu lassen.

Ansonsten funktioniert die Steuerung einigermaßen ok. Per Doppeltap auf einen Gegner werden diese ausgeschaltet, per simplem Tap kannst du mit ihnen kommunizieren. Zudem sorgen die üblichen Wischbewegungen für Zoomen und mit zwei Fingern kann die Karte verschoben werden.

Bist du mal nicht schnell genug und wirst von einem Feind erwischt, geht es zurück zum letzten Speicherpunkt. Bei Ratlosigkeit hilft eine reduzierte Hilfefunktion für den richtigen Lösungsansatz und sagt dir, was zu tun ist und welche Dinge eingesammelt werden sollten.

Die angesprochenen und einige weitere Problematiken dürften den Titel – wir haben auch nichts anderes erwartet – wohl nur für Retro-Gamer interessant machen. Bist du Fan klassischer RPGs und Adventures, kannst du dich aber in Little Big Adventure (AppStore) aber über rund 15 Stunden Spielzeit freuen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden