Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Technik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 21.06.10 um 19:11h | 0 Kommentare

Jetzt kostenlos auf iOS 4 updaten

Apple hat heute das neue Betriebssystem iOS 4 für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Es kann seit wenigen Minuten kostenlos bei iTunes heruntergeladen werden. Hierfür ist die neue iTunes-Version 9.2 nötig, die es seit einigen Tagen gibt. Du solltest allerdings etwas Zeit einplanen, denn das Update des Betriebssystems dauert inklusive Download und Sicherung einige Zeit, teilweise bis zu Stunden.

Insgesamt bietet iOS 4 laut Angaben von Apple über 100 neue Funktionen, die meisten wirst du aber wahrscheinlich gar nicht merken oder nie zu Gesicht bekommen. Die wichtigsten Neuerungen haben wir dir hier kurz zusammengefasst. Einen ausführlicheren Bericht kannst du hier lesen.

  • Multitasking: Einer der größten Kritikpunkte der iPhone-Gegner war die fehlende Multitasking-Fähigkeit. Diesen ist nun mit iOS 4 der Wind aus den Segeln genommen, denn nun beherrscht auch das Wunderhandy von Apple endlich diese nützliche Fähigkeit, Programme im Hintergrund laufen zu lassen. So ist es ab sofort z.B. möglich, Skype im Hintergrund auszuführen während du ein Spiel spielst und informiert zu werden, sobald ein Skype-Anruf eingeht.
  • Ordner: Auch die unendliche Anzahl an Seiten, durch die du dich „durchwischen“ musst, wenn du eine App suchst, gehört nun der Vergangenheit an, denn absofort gibt es eine Ordnerfunktion, mit der du Icons übersichtlich bündeln kannst. So kannst du z.B. einen eigenen Ordner nur für Renn- oder Poker-Spiele anlegen und dort alle Spiele auf einen Blick übersichtlich anordnen. Die Namen der Ordner können dabei frei gewählt werden.
  • Game Center und iBooks: Apples eigenes Spielenetzwerk Game Center startet mit iOS 4. Und auch das vom iPad bekannte Online-Buchladen iBooks kommt hiermit aufs iPhone.
Das Update auf iOS 4 können alle Besitzer eines iPhones 3GS, eines iPhones 3G sowie eines iPod touch der zweiten und dritten Generation durchführen. Auf dem iPhone 4, das ab Donnerstag in Deutschland verfügbar ist, ist iOS 4 natürlich schon installiert.

Achtung: Sicherung nicht vergessen!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden