Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Rope Escape im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Rope Escape iPhone iPad Download
Rope Escape iOS
Rope Escape [Universal]
Publisher:Deemedya m.s. ltd.
Genre:Abenteuer, Spielhalle
Release:07.11.2012
News (1)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 07.11.12 um 17:10h | 0 Kommentare

Ist es Tarzan? Nein! Ist es Spider-Man? Nein! Es ist „Rope Escape“

Entwickler Deemedya, im AppStore bereits für Titel wie Trial Xtreme 2 (AppStore) und The CATch (AppStore), hat vor wenigen Stunden sein neues Spiel Rope Escape (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die Universal-App kann dort kostenlos heruntergeladen werden und ist werbefinanziert. IAPs gibt es auch, die aber nicht notwendig sind. Mehr dazu weiter unten.

In Rope Escape (AppStore) kannst du dich wie Spider-Man oder Tarzan fröhlich durch die Welt schwingen. Der Titel ist ein Endlos-Game, bei dem du durch den Tap deines Fingers ein Seil an Bäume, Zeppeline und andere Gegenstände andocken kannst und dich dann an ihnen so weit wie möglich durch die Welt schwingen. Dabei gilt, solange du in der Luft unterwegs bist, ist alles gut, fällst du jedoch auf den harten Boden, ist der Versuch beendet und deine zurückgelegte Entfernung wird in die Highscore-Liste eingetragen.

Doch nicht nur auf das Schwingen solltest du dich konzentrieren, sondern auch auf die Münzreihe am Horizont. Von ihnen solltest du möglichst viele einsammeln, denn mit ihnen kannst du im Shop weitere Charaktere, Seile und hilfreiche PowerUps freischalten. Die kleinen Helfer in Form von Münzmagneten, Raketen und mehr kannst du übrigens auch während des Fluges ab und zu einsammeln und so mehr Münzen sammeln, einige Meter in einem Affenzahn zurücklegen oder anders profitieren. Reichen deine Münzen für deine Wunschinvestition nicht aus, so kannst du diese natürlich – ebenso wie die Deaktivierung des Werbebanners – vie IAP erledigen, was aber nicht notwendigist, zumal man auch durch das Erfüllen von Missionen weitere Münzen gutgeschrieben bekommt.

Alles vo Prinzip her ganz gut gemacht, nur die Steuerung ist entwas gewöhnungsbedürftig. Wie gesagt kannst du dich mit einem Tap von Punkt zu Punkt hangeln. Um das Seil wieder loszulassen und so weiterzufliegen, musst du allerdings noch einmal aufs Display tippen, was uns am Anfang etwas schwer fiel. Wir hätten es lieber gesehen, dass man den Finger nach dem Fixier-Tap so lange auf dem Display belässt, bis man den optimalen Punkt zum Absprung erreicht hat. Aber nach kurzer Zeit hat man sich an die Steuerung gewöhnt, die dann auch ordentlich klappt. Insgesamt ein mittelmäßigs Endlos-Spiel, bei dem du zeigen kannst, ob du das Zeug zum neuen Tarzan oder Spider-Mans Nachfolge hast…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden