Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalTechnik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 09.03.11 um 21:15h | 0 Kommentare

Früher als angekündigt: iOS 4.3 steht zum Download bereit

Wenn du das nächste Mal dein iPhone, iPod touch oder iPad mit iTunes verbindest, wirst du ein kleines Popup-Fenster bemerken, dass dich auf eine neue iOS-Version hinweist.

Eigentlich sollte das neue iOS 4.3 erst am 1. März zusammen mit dem iPad 2 in den USA erscheinen. Doch überraschenderweise steht das neue Betriebssystem für iPhone, iPod touch und iPad nun schon heute seit wenigen Stunden zum Download bereit.

iOS 4.3 bringt primär einige neue Funktionen für das iPad und das neue iPad 2, das ab dem 25. März dann auch bei uns in den Handel kommt. So unterstützt iOS 4.3 die neuen Kameras des iPad-Nachfolgers. Außerdem fügt es eine Wahlmöglichkeit für den seitlichen Schalter hinzu, bei dem du nun bestimmen kannst, ob das Gerät lautlos gestellt oder die Autorotation deaktiviert werden soll. Ebenfalls mit dabei sind einige Berbesserungen für AirPlay und die Geschwindigkeit des Safari-Browsers wurde optimiert.

Auch für das iPhone 4 kommt eine interessante Neuerung: das sogenannte „Tethering“. Damit kannst du das iPhone 4 als Hotspot laufen lassen und dir so mit einem Notebook überall Internetzugang über deinen Mobilprovider beschaffen (vorausgesetzt, dass dieser diesen Dienst unterstützt).

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden