Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalTechnik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 15.05.13 um 16:59h | 0 Kommentare

Frostbite Go: EA portiert seinen Engine für mobile Plattformen

Wie EA kürzlich bekanntgegeben hat, arbeiten sie im Moment an der Entwicklung einer mobilen Version ihres Frostbite-Engines. Dieser soll den Namen „Frostbite Go“ tragen und es Spieleentwicklern ermöglichen, neue und bestehende PC- und Konsolenspiele durch den neuen Engine einfacher und schneller für mobile Plattformen (iOS und Android) umzusetzen.

Der Frostbite Engine bisher werkelt in diversen hochklassigen PC- und Konsolenspielen, z.B. einigen Need-for-Speed und Battlefield-Titeln. Dies ist zwar nicht gleichbedeutend damit, dass es endlich auch einmal ein Battlefield-Shooter auch auf unsere iOS-Geräte schaffen könnte, aber die Chancen steigen damit zumindest. Aber auch so ist das eine durchaus positive Nachricht, denn was die konkurrierenden Unity- und Unreal-Eingines aus unseren iOS-Geräten herausholen können, haben sie in den vergangenen Monaten und Jahren häufiger gezeigt. Dem wird das neue Frostbite Go sicherlich in nichts nachstehen, so dass wir uns auf noch mehr hochqualitatige Spiele im AppStore freuen dürfen…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden