Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Blocky Roads im App Store
Preis & Download:
0,99€
Blocky Roads iPhone iPad Download
Blocky Roads iOS
Blocky Roads [Universal]
Publisher:Dogbyte Games Kft.
Genre:Rennsport, Simulation
Release:06.11.2013
News (9)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 06.11.13 um 12:06h | 0 Kommentare

Forderndes Minecraft-Rennspiel „Blocky Roads“ schon heute im AppStore erschienen

Eigentlich hatten wir den Release von Dogbyte Games neuem Spiel Blocky Roads (AppStore), über das wir euch vor einigen Tagen bereits informiert haben, erst für den morgigen Spiele-Donnerstag erwartet. Doch etwas überraschend ist das Spiel bereits seit wenigen Stunden im AppStore erhältlich. Der Download der gut 43 Megabyte großen Universal-App muss mit 1,79€ bezahlt werden.

Ein schrecklicher Wirbelsturm hat deine Farm zerstört. Doch als tatkräftiger Landwirt legst du natürlich nicht die Hände in den Schoß und ergibst dich deinem Schicksal, sondern stürzt dich in dein Auto und suchst das verlorene Hab und Gut wieder zusammen. Dafür musst du die insgesamt zwölf Strecken des Spieles, die es wahrlich in sich haben, erfolgreich durchfahren und unterwegs die jeweils drei Schatzkisten einsammeln. In diesen sind einzelne Teile deiner Farm versteckt, mit denen du diese dann wieder ausschmücken kannst.

Außerdem werden so die neun verschiedenen Fahrzeuge, die das Spiel bietet, freigeschaltet, die immer geländetauglicher werden. Zudem kannst du dir in der Garage deine eigenen Autos craften, also sie aus vorgegebenen Teilen Block für Block so designen und erbauen, wie du es gerne hättest. Das ist ziemlich einzigartig für dieses Genre.

Gefahren wird nur über zwei Tasten zum Beschleunigen und Bremsen. Die Neigung des Fahrzeuges während des Fluges auszugleichen, indem du dein Gerät kippst, gibt es im Vergleich zu vielen anderen Spielen dieses Genres nicht. Dadurch musst du alles über die Geschwindigkeit regeln und so dafür sorgen, dass du vor weiten Sprüngen genug Schwung hast, Kuppeln etc. aber nur behutsam überfährst, damit du dich nicht überschlägst.

Ebenfalls zu Ende ist ein Level, wenn dein Tank leer ist, weil du zu wenig spritsparend gefahren bist. Zum Glück gibt es aber unterwegs immer mal wieder einen Benzinkanister, der deinen Tank wieder auffüllt. Und auf noch etwas musst du achten, denn du solltest bei den Landungen möglichst behutsam auf allen vier Rädern aufkommen. Denn sonst demolierst du dir deinen Wagen, angezeigt durch das rote Kreuz unten auf dem Bildschirm. Ist hier eine weiße Null zu sehen, hast du versagt und dein Wagen ist nicht einmal mehr die Abwrackprämie wert.

Das Scheitern wird dir sicherlich einige Male passieren, was immer zur Folge hat, dass du das Level neu beginnen musst. Das mag manche frustrieren, uns hat die Herausforderung hingegen gut gefallen.

Die Wiederholungen haben aber auch etwas Gutes, denn du kannst jedes Mal fleißig Münzen, die querbeet auf der Strecke verteilt sind, einsammeln. Mit ihnen kannst du deinen Wagen in vier verschiedenen Kategorien upgraden, um ihn leistungsfähiger und besser zu machen, sowie die neuen Strecken und Kostüme für den Farmer freischalten. Was uns richtig gut gefallen hat, ist die Grafik. Diese ist passend zum Craften der Fahrzeuge im Minecraft-Klötzenstil, aber mit viel Liebe fürs Detail umgesetzt.

Zwölf Strecken klingt für ein Spiel dieser Art nicht allzu viel. Der knackige Schwierigkeitsgrad mit den vielen Hindernisse wie Lava, bewegende Plattformen, bröckelnde Fahrbahnen etc. sowie der stetigen Gefahr von Überschlägen sorgt aber für einige Zeit Spielspaß – vorausgesetzt, dass man sich in ein Spiel hineinbeißen kann und nicht nach dem ersten Scheitern entnervt das Gerät in die Ecke wirft. Uns hat Blocky Roads (AppStore) auf jeden Fall sehr gut gefallen und wir hatten unseren Spaß, sich Meter für Meter weiter auf den anspruchsvollen Strecken vorzutasten. Toll gemacht!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden