Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Food Run HD im App Store
Preis & Download:
2,69€
Food Run HD iPhone iPad Download
Food Run HD iOS
Food Run HD [Universal]
Publisher:Kevin Ng
Genre:Action, Familie
Release:22.01.2013
News (1)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 22.01.13 um 18:15h | 0 Kommentare

Food Run: neues & verrücktes Jump’n’Run-Spiel mit Gemüse, Obst und Fastfood

Vor wenigen Stunden ganz frisch im AppStore erschienen ist das Jump’n’Run-Spiel Food Run (AppStore) von Indie-Entwickler Pixels on Toast. Das neue und gerade einmal knapp 40 Megabyte große Spiel kann als Universal-App für 0,89€ aus dem AppStore geladen werden. Das haben wir natürlich schon hinter uns und wollen euch kurz erklären, was euch in diesem doch etwas verrückten Plattformer erwartet.

In insgesamt 40 Levels, aufgeteilt auf vier kunterbunte Welten, musst du mit Obst, Gemüse und Fastfood wie Hot Dog und Donut durch die Gegend laufen und möglichst unbeschadet das Ziel erreichen. Startläufer ist dabei immer ein einzelner Vertreter, der dann aber unterwegs noch zahlreiche Verstärkung einsammeln kann, die in Luftblasen in den Levels herumschweben. Diese unterwegs einzusammeln und dann sicher ins Ziel zu begleiten, ist auch die primäre Aufgabe im Spiel, denn nur dann, wenn du genug Mitstreiter eingesammelt hast, wird der Weg ins nächste Level freigeschaltet. Zudem gibt es natürlich auch noch die obligatorischen Sterne, die du unterwegs einsammeln solltest, die am Ende die Levelbewertung ausmachen.

Die Steuerung ist denkbar einfach und kommt nur mit einer einzigen Tap-Geste aus. Immer dann, wenn du deinen Finger aufs Display legst, hüpft der bunte Futter-Zug. Je länger die Berührung dauert, desto höher und damit auch weiter wird auch der Sprung, was sich leider unserer Meinung nach etwas schwammig anfühlt, aber doch recht gut zu meistern ist. So gilt es dann, die zahlreichen Hinternisse wie Dornen und Wassergräben zu überwinden, ohne mit ihnen in Kontakt zu geraten – denn dann ist das Level gescheitert. Das gleiche gilt übrigens auch für die Feinde wie Kakerlaken und Gebisse, die durch die Levels spazieren. Du bist ihnen aber natürlich nicht wehrlos ausgeliefert, sondern kannst sie mit einem gezielten Sprung auf sie drauf ausschalten – das kennen wir doch irgendwie aus einem Genre-Klassiker, oder?

Insgesamt ist Food Run (AppStore) ganz spaßig gemacht. Der Umfang mit 40 Levels ist nicht überragend groß, reicht aber für einige Zeit Freude, zumal der Schwierigkeitsgrad stetig steigt. Für Plattformer-Fans eine Überlegung wert. Bei der Entscheidung zusätzlich helfen könnte ein Blick auf den unten stehenden Trailer, der dir weitere Eindrücke ins Spiel vermitteln kann.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden