Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Fist Face Fight im App Store
Preis & Download:
0,99€
Fist Face Fight iPhone iPad Download
Fist Face Fight iOS
Fist Face Fight [Universal]
Publisher:Jared Bailey
Genre:Action, Spielhalle
Release:18.04.2013
News (2)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 19.04.13 um 09:10h | 0 Kommentare

Fist Face Fight: lass die Faust fliegen

Kommen wir zu einer weiteren Neuerscheinung von gestern, nämlich dem Arcade-Spiel Fist Face Fight (AppStore). Es handelt sich um das neue Werk von Indie-Entwickler Jared Bailey, der schon mit Titeln wie Cubed Rally Redline (AppStore) sein Können unter Beweis gestellt hat. Sein neues Spiel kann als Free-to-Play-Titel gratis aus dem AppStore geladen werden und ist als Universal-App für iPhone (ab 3GS), iPad und iPod touch (ab 3. Generation) optimiert.

In Fist Face Fight (AppStore) steuert du eine Faust über das Display. In insgesamt neun Levels musst du ein Herz unten auf dem Display vor Ninjas verteidigen. Schafft es auch nur einer von ihnen, das Herz zu berühren, ist das Level gescheitert. Schaffst du es hingegen, es in vorgegebener Zeit zu beschützen und auch noch nebenbei drei Missionsziele zu erreichen, verdienst du dir einen neuen Gürtel, den deine Faust im Stil eines Karatekämpfers in die Arena trägt.

Je weiter du im Spiel fortschreitest, desto schwieriger wird es natürlich. Dann reicht oft nicht mehr nur ein Treffer, um einen Angreifer zu erledigen. Zudem fliegen gefährliche Gegenstände über den Bildschirm, die deine Hand auf keinen Fall berühren sollte. Aber auch Münzen und Diamanten gibt es, die du natürlich einsammeln solltest, da hiermit die einzelnen Levels freigekauft werden können. Das ist nicht allzu teuer und nach nur wenigen Runden machbar. Wer hierfür zu ungeduldig ist, kann auch via IAP nachhelfen, was aber wirklich nicht notwendig ist. Positiver Nebeneffekt eines IAPs ist aber auch, dass die Werbung, die die einzelnen Spielrunden unterbricht, verschwindet.

Die Steuerung ist denkbar einfach und erfolgt nur mit gezielten Taps auf die Angreifer. In Sekundenbruchteilen macht sich deine Faust auf den Weg den Feind niederzupunshen. Da die Anzahl der Feinde natürlich stetig steigt, endet das in einem wilden „auf dem Display herumgehämmer“. Insgesamt ist der Titel recht spaßig gemacht und für den kurzweiligen Zeitvertreib geeignet.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden