Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 25.06.12 um 08:23h | 0 Kommentare

Fish Heroes: Slingshot-Shooter im dreidimensionalen Unterwasser-Raum

Am Freitag vergangener Woche haben wir euch versprochen, dass wir euch am Anfang dieser Woche das am Donnerstag letzter Woche erschienene Fish Heroes (AppStore) von Craneballs Studios einmal etwas ausführlicher vorstellen. Und genau diesem Versprechen wollen wir jetzt gleich am Montagmorgen nachkommen.

Wir hatten ja bereits erwähnt, dass es sich bei diesem Titel um ein ein Katapult-Spiel im Angry-Birds-Style, allerdings in der Dreidimensionalität. Also so ähnlich wie das kürzlich von Chillingo erschienene Catapult King (AppStore), das wir euch hier ausführlich vorgestellt haben und das uns gut gefallen hat. Allerdings musst du im Slingshot-Shooter Fish Heroes (AppStore) nicht mit einem Katapult auf in Burgen verschanzten Ritter schiessen, sondern mit Fischen auf böse Haie. Und da sich diese beiden Lebewesen nun einmal unter Wasser am wohlsten fühlen, findet das Spiel auch genau dort statt.

Wie auch im Original Angry Birds (AppStore) gibt es in diesem Titel verschiedene Fische mit ihren ganz eigenen Eigenschaften. Da wäre der ganz normale Clownfisch, der nur einen begrenzten Schaden anrichten kann. Der Piranha beschleunigt auf seinem „Flug“ – ähnlich wie der gelbe Vogel auf seiner Schweinejagd – auf Höchstgeschwindigkeit. Der Sumo-Kugelfisch kann sich aufblasen und richtet so mehr Schaden an, der Oktopus verwirrt mit seiner Tinte die feindlichen Haie.
Diese haben sich – wie sollte es anders sein – in Gebilden aus Stein, Holz, Glas und Co versteckt und müssen in insgesamt 100 Level mit den verschiedenen Fischen abgeschossen werden. Entweder triffst du sie direkt, oder aber du lässt das Gebäude einstürzen und sie so zu Boden fallen. Zu beachten ist dabei aber, das ist ja auch schon bereits von anderen Titeln bekannt, dass die einzelnen Haie entsprechend ihrer Größe unterschiedlich resistent sind gegen deine Angriffe und so teilweise mehrere Treffer einstecken können, bevor sie eliminiert sind. Je weniger Fische du dabei verballerst, desto mehr Sterne gibt es am Ende natürlich aufs Konto. Mit diesen kannst du dann die weiteren Levelpacks freischalten.

Grafisch hat uns Fish Heroes (AppStore) gut gefallen. Fast alles ist in eckigen Formen gehalten, was dem Spiel seinen eigenen Stil verleiht. Das bedeutet aber nicht, dass wir hier einen Retro-Pixel-Grafik-Vertreter vor uns haben, denn alles ist detailliert und in Retina-Grafik optimiert.
Ebenfalls positiv aufgefallen ist uns, dass die Kamera vor jedem Level einmal um die Herausforderung herumfährt und du dir so den besten Punkt für deine Angriffe erspähen kannst. Vor jedem Schuss kannst du die Abschussposition frei wählen und so den fiesen Haien aus allen Richtungen so richtig einzeizen.

Fish Heroes (AppStore) gibt es für kleine 0,79€ als Universal-App im AppStore. Uns hat das Spiel gut gefallen. Die Anlehnungen an das Original Angry Birds (AppStore) sind nicht zu übersehen. Die dreidimensionalität verleiht dem Spiel aber einen eigenen Flair und geht dabei noch einen Schritt weiter als das oben erwähnte Catapult King (AppStore), da du dich im Unterwasserraum frei um das zu zerstörende Objekt bewegen kannst. Auch die ersten Bewertungen im AppStore fallen sehr positiv aus und geben durchschnittlich 5 Sterne.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden