Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Fish Bowl Roll im App Store
Preis & Download:
1,99€
Fish Bowl Roll iPhone iPad Download
Fish Bowl Roll iOS
Fish Bowl Roll [Universal]
Publisher:Team Phobic, LLC
Genre:Spielhalle, Action
Release:30.01.2014
News (2)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 03.02.14 um 17:38h | 0 Kommentare

Fish Bowl Roll: ein Goldfisch rollt durchs All…

Für 1,79€ kann seit vergangenem Spiele-Donnerstag Team Phobics neues Spiel Fish Bowl Roll (AppStore) aus dem AppStore geladen werden. Die 89 Megabyte große Universal-App gehört ins Genre der Geschicklichkeitsspiele, in denen eine Figur über schmale Plattformen rollt und in Richtung Levelausgang gelenkt werden muss, ohne in die Tiefe zu stürzen.

Die Spielfigur ist in diesem Fall ein kleiner Goldfisch in seinem Goldfischglas, der durch eine unwirkliche Weltraumwelt voller Aliens und komischer Geschöpfe rollt. In insgesamt 40 Level gilt es dabei, das Levelende zu erreichen, ohne in die endlose Weiten des kunterbunten Alls zu stürzen.

Um ein Level mit der Höchstwertung abzuschließen, reicht es aber nicht, einfach nur das Ziel zu erreichen, sondern es zählt auch die Zeit und es müssen unterwegs auch noch alle verteilten Bonbons eingesammelt werden. Das ist aber wahrlich nicht so einfach, denn für sie sind oft Umwege nötig. Zudem warten weitere Gefahren wie Hindernisse, die dich bei Berührung unkontrolliert zurückfedern und vieles mehr. Das ist bei den meist sehr schmalen Plattformen wahrlich nicht förderlich und bedarf einer sehr gefühlvollen Navigation.

Und da wären wir leider auch bei einem der Kritikpunkte. Denn am meisten missfallen hat uns die Tatsache, dass man die Sensitivität der Neigungssteuerung, die in diesem Genre ja Standard ist, nicht einstellen. Somit kann man leider nicht die Empfindlichkeit, mit der das Goldfischglas auf das Kippen des Gerätes reagiert, an die eigenen Wünsche anpassen. Das dürfte vor allem für diejenigen, die zu hektischen Bewegungen neigen, ziemlich frustrierend werden, da der kleine immer wieder in die Tiefe und damit in den Tod stürzt. Alternativ kann die Steuerung auch über Berührung der linken und rechten Bildschirmhälften erfolgen, was uns aber ebenfalls etwas zu unpräzise war und ebenfalls nicht angepasst werden kann.

Positiv hingegen ist uns wiederum die optische Gestaltung und vor allem die Vertonung aufgefallen, dank der der kleine Goldfisch immer wieder kaum verständliche, aber lustig klingende Kommentare und Feedbacks auf das Geschehen abgibt.

Insgesamt ist Fish Bowl Roll (AppStore) ein solider, aber kein überragender Genrevertreter. Dies verhindern die Mankos bei der Steuerung, an die man sich zwar gewöhnen kann, dafür aber erst einmal die Motivation aufbringen muss. Einfacher wäre da ein simpler Schieberegler für die Empfindlichkeit. Wir hoffen auf ein Update durch den Entwickler…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden