Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Escape from Doom im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Escape from Doom iPhone iPad Download
Escape from Doom iOS
Escape from Doom [Universal]
Publisher:TRIGGER HAPPY LLC
Genre:Spielhalle, Action
Release:10.10.2013
News (8)
Test
Videos (2)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 10.10.13 um 10:56h | 0 Kommentare

Escape from Doom: Ägypten-Urlaub mal anders

Wie wir bereits vor einer Woche angekündigt hatten, ist am heutigen Spiele-Donnerstag Escape from Doom (AppStore) von Trigger Happy im AppStore erschienen. Um die Universal-App auf euren iOS-Geräte spielen zu können, müsst ihr rund 55 Megabyte herunterladen und 1,79€ bezahlen. Wir durften den Titel schon ein paar Tage länger spielen und wollen euch natürlich nicht vorenthalten, was euch erwartet.

Escape from Doom (AppStore) ist ein Endless-Runner, gepaart mit Elementen eines Rollenspieles und einem 3D-Kampfsystem . Das Gameplay erinnert stark an das 2012 von PikPok entwickelte Into The Dead (AppStore). Das Setting ist aber anders. Denn statt über ein Feld voller Zombies zu rennen, geht es hier durch die staubige Wüste Ägyptens. Denn du bist ein Schatzjäger und Abenteurer und stiehlst einen alten Schatz aus einer Pyramide. Doch leider hast du die Rechnung ohne die Wächter des Schatzes gemacht, die von den Toten auferstehen und nun Jagd auf dich machen.

So läufst du endlos durch den Sand, kannst aufgrund von Sanstürmen teilweise kaum die Hand vor Augen sehen, und sollst dabei auch noch den zahllosen Mumien, die dir entgegenstürzen, ausweichen. Dies geschicht durch die Berührung der linken oder rechten Bildschirmseite, über die du jeweils schräg in die entsprechende Richtung läufst.

Je länger du es schaffst, nicht in die Fänge der Untoten zu fallen, desto höher fällt logischerweise dein Score und deine Belohnung aus. Gelingt dir es nicht, dir rechtzeitig einen Weg vorbei an einer vor dir stehenden Mumie zu bahnen, kommt es zu einem unfreiwilligen und unausweichlichen Zusammenstoß, den die Mumie mit markerschütterndem Geschrei quittiert und du mit deinem Ableben bezahlst.

Nicht ausweichen solltest du hingegen den vielen Urnen. In diesen findest du ab und zu Schlüssel, wenn du sie überrennst, mit denen du die selten vorkommenden Schatztruhen im Vorbeilauen öffnen kannst. In ihnen gibt es hilfreiche Waffen, mit denen du den „Gegenverkehr“ eliminieren kannst. Dies geschieht durch Taps auf die Bildschirmmitte, was leider im Spielfluß nicht so richtig gut funktionierte und reinpasste.

Zu einem guten und vor allem langfristig motivierenden Endless-Runner gehören Missionen, die natürlich auch Escape from Doom (AppStore) bietet. Durch das Erfüllen vorgegebener und immer schwerer werdender Ziele – mehr als 60 an der Zahl – kannst du deinen Charakter hochleveln und so neue Waffen und Perks freischalten, und grüne Rubine, die virtuelle Währung des Spieles, die auch per IAP eingekauft werden kann, verdienen. Mit ihr kannst du dann die freigeschalteten Waffen und Upgrades verwenden, so dass du dann nicht nur eine einfache Pistole in den Truhen findest, sondern deutlich effektivere Waffen.

Wer gerne bedrohliche Endless-Runner spielt und vielleicht auch schon das bereits erwähnte Into The Dead (AppStore) kennt und mag, für den sollte auch Escape from Doom (AppStore) etwas sein. Nette Grafik, fordernder Schwierigkeitsgrad, zahlreiche Missionen. Nur das Gameplay ist genrebedingt auf Dauer vielleicht etwas eintönig. Für die kleine Hatz zwischendurch aber durchaus lohnenswert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden