Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Cut The Link im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Cut The Link iPhone iPad Download
Cut The Link iOS
Cut The Link [Universal]
Publisher:Prime73 Inc.
Genre:Spielhalle, Familie
Release:15.05.2013
News (2)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 21.05.13 um 12:31h | 0 Kommentare

Cut The Link: Seile durchtrennen im Akkord

Nun wollen wir euch eine weitere Neuerscheinung der vergangenen Woche vorstellen, die bisher noch keine Erwähnung bei uns gefunden hat. Die Rede ist von Cut The Link (AppStore), einem kleinen Casual-Game von Indie-Entwickler Prime73. Die gut 50 Megabyte große Universal-App kann für kleine 0,89€ aus dem AppStore geladen werden und erfordert schnelle und geschickte Finger. Was euch genau erwartet, könnt ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.

Im Ansatz erinnert der Titel etwas an den iOS-Klassiker Cut the Rope (AppStore) – und das nicht nur vom Namen. Denn auch hier müssen mit Wischbewegungen per Finger auf dem Display Seile durchtrennt werden. Allerdings ist die Zielsetzung dann doch eine ganz andere, denn statt ein kleines, gefrässiges Monster zu füttern, geht es um die richtige Kombination von Farben.

Der Titel bietet drei verschiedenen Modi: Waves, Arcade und Blitz. Die Aufgaben sind dabei relativ ähnlich. Irgendwo im mittleren Bereich des Displays erscheint eine große Kugel in einer bestimmten Farbe, die von mehreren kleinen, farbigen Kugeln umgeben ist. Dann spannen sich Seile von der zentralen Kugel zu den kleinen Ablegern. Deine Aufgabe ist es nun, alle Seile der nicht gleichfarbigen Kugeln zu durchtrennen, bevor diese von der „Mutterkugel“ angezogen worden sind. Für jedes erfolgreich durchtrenntes Seil gibt es Punkte, genauso für jede erfolgreiche Farbkombination, die angezogen worden ist. Jeder Fehler kostet dich ein Leben, von denen du in endlosem Gameplay drei zur Verfügung hast.

Optisch und technisch ist der Titel gut gemacht und etwas für Leute, die gerne geschickt und gezielt mit ihren Fingern auf dem Display agieren. Zudem ist auch Game Center mit an Bord, so dass auch ein Anreiz zum Vergleichen von Leistungen mit Freunden und Fremden gegeben ist. Nachteil ist, das die Aufgaben im Spiel leider nicht vernünftig erklärt werden und man selber herausfinden muss, was gefordert ist. Das geht aber recht schnell und intuitiv gemäß dem Motto „learning by doing“.

Cut The Link (AppStore) wird wahrscheinlich nicht das nächste Cut the Rope (AppStore), ist aber insgesamt ein kurzweiliges und gelungenes Geschicklichkeitsspiel, mit dem man gut die eine oder andere Minute mit der Jagd nach dem eigenen Highscore überbrücken kann.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden