Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Asterix: MegaBamm im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Asterix: MegaBamm iPhone iPad Download
Asterix: MegaBamm iOS
Asterix: MegaBamm [Universal]
Publisher:BULKYPIX
Genre:Spielhalle, Action
Release:25.07.2013
News (6)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 29.07.13 um 13:57h | 0 Kommentare

„Asterix: MegaBamm“ von Bulkypix: kommt ein Römer geflogen

Kommen wir zu einer weiteren App-Vorstellung einer der Neuerscheinungen vom vergangenen Spiele-Donnerstag. Nun an der Reihe ist Asterix: MegaBamm (AppStore) von Bulkypix. Die Universal-App bringt den mutigen und berühmten Gallier und seine Freude in diesem offiziellen iOS-Spiel auf dein iPhone, iPad und iPod touch. Der Download der knapp unter 50 Megabyte großen App kostet 0,99€.

Im Spiel geht es um die Lieblingsbeschäftigung von Asterix. Was das ist, werden wohl alle Fans des Comichelden wissen. Wer nicht so vertraut mit den gallischen Abenteuern ist, dem helfen wir aber natürlich gerne auf die Sprünge. Es geht natürlich darum, Römer zu verhauen. Asterix: MegaBamm (AppStore) ist aber kein Beat’em Up, sondern ein Highscore-Spiel im Stile von Burrito Bison (AppStore) und Co. Du musst einem Römer einen gekonnten Faustschlag verpassen und ihn so möglichst weit durch verschiedene Gegenden wie die gallischen Wälder, ein römisches Lager oder auch das ferne Ägypten fliegen lassen.

Hast du dabei den Römer erst einmal in die Luft geschlagen, bleibt dir eigentlich (bis auf beim Einsatz einiger PowerUps) nur noch die Rolle des Zuschauers. Dann gilt es gespannt darauf zu warten, ob du auf dem Weg weiteren Römern oder Galliern auf den Kopf fällst, die dich dann noch ein Stück weiter katapultieren. Das mag die ersten Versuche noch recht spannend sein, irgendwann wird das tatenlose Zuschauen aber doch recht eintönig.

Zwar sorgen die Missionen, die dir vor jeden Durchgang angezeigt werden und mit denen du neben dem Verdienst im Spiel weitere Münzen als Boni einnehmen kannst, für etwas Motivation. Die Münzen können dann wiederum im In-Game-Shop gegen PowerUps für den Römer ausgegeben werden, mit denen er z.B. einige Meter von Vögeln getragen wird, ein Kissen auf den Bauch gepsannt bekommt, um besser vom Boden abzuprallen, oder auch einen Helm auf dem Kopf trägt, um Hindernisse durchbrechen zu können. Alles ganz nett und spaßig, aber so richtig wollte der Funke bei uns trotzdem nicht überspringen.

Ein weiterer Kritikpunkt ist aus unserer Sicht definitiv die Steuerung. Bevor du den Römer, der zittert auf seinen Treffer wartet, mit einem gekonnten Faustschlag losfliegen lässt, musst du erst einmal die Schlagenergie aufladen. Das funktioniert, indem du wie wild und möglichst schnell Kreise aufs Display malst, um dann im richtigen Moment die Kreisbewegungen in einen Wischer in Richtung Römer enden lässt. Dabei ist auch der richtige Winkel entscheidend, um den Römer nicht nur in die Höhe, sondern auch in die Weite fliegen zu lassen. Das Kreisen ist irgendwie absolut nervig und geht nach kurzer Zeit ziemlich ins Handgelenk. Hier wäre eine andere Lösung unserer Meinung nach schöner gewesen.

Insgesamt ist Asterix: MegaBamm (AppStore) ganz nett gemacht. Nett ist aber leider nicht toll oder gar berauschend. Langzeitmotivation kam bei uns überhaupt keine auf. Auch wenn Asterix natürlich einen guten Ruf hat, müssen wir festhalten, dass es (auch in diesem Genre) bessere Highscore-Spiele im AppStore gibt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden