Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Foxtrot! im App Store
Preis & Download:
0,99€
Foxtrot! iPhone iPad Download
Foxtrot! iOS
Foxtrot! [Universal]
Publisher:Tim Frost
Genre:Action, Spielhalle
Release:20.01.2014
News (9)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 23.01.14 um 16:14h | 0 Kommentare

Anspruchsvoller Puzzle-Plattformer „Foxtrot!“ neu im AppStore: Fuchs, du hast das Ei gestohlen…

Im Genre der Puzzle-Plattformer am heutigen Spiele-Donnerstag neu erschienen ist Foxtrot! (AppStore) von Indie-Entwickler Pie + Mash. Die gut 45 Megabyte große Universal-App benötigt lediglich iOS 5 und kann im Tausch gegen 1,79€ den Weg aus dem AppStore auf eure iOS-Geräte finden.

In Foxtrot! (AppStore) spielst du den Fuchs Neville, der für seinen Nachwuchs Futter besorgen muss. Und da die Kleinen noch keine Hühner, die ja laut Fabeln und zum Leidwesen der Bauern die Leibspeise von Füchsen sind, essen, bevorzugen sie stattdessen Eier.

Und genau diese gilt es in mehr als 30 kleinen Level einzusammeln. Doch das ist natürlich nicht so einfach, denn die Hühner verteidigen ihren ungeborenen Nachwuchs. Berührst du eines der Federviecher (Kopfsprung tötet sie), wirst irgendwo durch eine sich bewegende Plattform eingeklemmt oder begehst sonst irgendein Mischgeschick an einem der vielen Hindernisse, die im Laufe des Spieles hinzukommen, musst du das Level neu beginnen.

Das ist aber wahrlich nicht so schlimm, denn diese sind ähnlich kurz wie z.B. in der „League of Evil“-Reihe, füllen nur einen Bildschirm aus – doch haben trotz ihrer geringen Größe einiges zu bieten. So müssen z.B. Schlüssel eingesammelt werden, um Türen aufzuschließen oder auch Aufzüge durch Schalter betätigt werden.

Einen Teil der Schwierigkeit macht unserer Meinung nach auch die Steuerung aus. Diese ist prinzipiell durchdacht gemacht, in der Umsetzung aber nicht so ganz einfach. Berührst du den Bildschirm auf der rechten Seite, läuft Neville nach rechts. Tapst du dazu noch die linke Seite des Bildschirms an, hüpfst du. Links gilt natürlich entsprechend das gleiche, es geht in die entgegengesetzte Richtung. Berührst du beide Seiten zeitgleich, hüpfst du auf der Stelle oder gehst durch Türen und interagierst mit Dingen.

Ist eigentlich gar nicht schlecht gemacht, aber am Anfang doch eine ziemliche Umstellung und relativ unpräzise, was bei dieser Form von Spielen, bei denen es auf genaue Sprünge und Timing ankommt, doch schnell etwas frustrierend. Hier hätten wir uns als Alternative eine klassische Version über Buttons gewünscht, die es leider nicht gibt. Und noch ein paar weitere Dinge haben uns gefehlt, z.B. ein Pausenbutton und ein Button zum Zurückgehen zum Menü (zumindest haben wir diese im Spiel nicht gefunden…)

Schade. Der Ansatz durchaus vielversprechend. Ein paar Kritikpunkte senken unserer Meinung nach aber etwas den Spielspaß. Hier sollte der Entwickler noch einmal nachbessern, dann ist Foxtrot! (AppStore) ein liebevoll gestalteter und anspruchsvoller Puzzle-Plattformer.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden