Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
A Ride into the Mountains im App Store
Preis & Download:
0,99€
A Ride into the Mountains iPhone iPad Download
A Ride into the Mountains iOS
A Ride into the Mountains [Universal]
Publisher:Lee-Kuo Chen
Genre:Action, Spielhalle
Release:23.07.2013
News (1)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 31.07.13 um 09:16h | 0 Kommentare

A Ride Into The Mountains: Retro-Adventure auf dem Rücken eines Pferdes

Als eine der letzten der zahlreichen Neuerscheinungen vom vergangenen Spiele-Donnerstag wollen wir euch heute das Spiel A Ride Into The Mountains (AppStore) von Indie-Entwickler Lee-Kuo Chen vorstellen. Passenderweise hat die 0,89€ teure Universal-App am gestrigen Tag auch schon ein Update erhalten, welches das Spiel um eine deutsche Sprachversion erweitert. Der Download ist gerade einmal 8,5 Megabyte groß, also schnell erledigt. Was euch danach erwartet, haben wir uns einmal genauer angeschaut.

A Ride Into The Mountains (AppStore) ist eine Art kleines Adventure im pixeligen, aber uns gut gefallenden Retro-Look. Im Spiel steuerst du Zu, den Beschützer eines geheimen Reliktes. Dieses wird eines Tages von einer dunklen Macht bedroht. Um das Relikt zu retten und der Sache auf den Grund zu gehen, schnappt sich Zu Pfeil und Bogen und schwingt sich auf den Rücken seines Pferdes.

In sieben Levels (ja, leider nicht so sehr viel) reitest du so in vertikaler und horizontaler Side-Scroller-Manier zum Gipfel des Berges und musst dabei auf dem Weg nach oben zahlreiche Feinde ausschalten. Diese kommen immer in kleinen Angriffswellen und schießen auch auch dich. Wirst du getroffen, startet die Angriffswelle erneut, du musst also nicht das ganze Level neu beginnen. Hast du alle Angriffswellen eines Levels erfolgreich gemeistert, indem du alle Gegner nach und nach abgeschossen hast, wartet am Ende noch ein mächtiger Endboss darauf, von dir mit Pfeil und Bogen erlegt zu werden.

Um deine Waffe abzufeuern, musst du deinen Finger entgegen der Schußrichtung über das Display ziehen (ähnlich wie bei Angry Birds). So zielst du und kannst die Schußstärke beeinflussen. Tappst du mit einem zweiten Finger aufs Display, bist du in einem zeitlich begrenzten Zielmodus, bei dem du in Zeitlupe zielen kannst, um die Gegner besser zu treffen. Dabei ist es teilweise auch wichtig, die Bewegungen der Gegner sowie den Wind mit einzukalkulieren. Um den feindlichen Angriffen auszuweichen, kannst du durch die Neigung des Gerätes zudem dein Pferd nach vorne und hinten auf dem Bildschirm bewegen.

A Ride Into The Mountains (AppStore) ist eine Indie-Perle durch und durch. Der Umfang ist zwar nicht allzu groß, der Titel kann dementsprechend relativ schnell durchgespielt werden. Insgesamt ist der Titel aber mit seiner schönen Retro-Aufmachung in Bild und Ton und der anfänglich etwas gewöhnungsbedürftigen, dann aber gut gelösten Steuerung gelungen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden