Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
A Game of Bombs im App Store
Preis & Download:
GRATIS
A Game of Bombs iPhone iPad Download
A Game of Bombs iOS
A Game of Bombs [Universal]
Publisher:Ralf Zimmer
Genre:Action, Abenteuer
Release:09.12.2012
News (1)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 10.12.12 um 14:11h | 0 Kommentare

A Game of Bombs: bombiges Retrospiel von deutschem Indie-Entwickler

Ziemlich frisch und erst vor ein paar Tagen hat der deutsche Indie-Entwickler Ralf Zimmer von Zaubersee.de sein neues Retrospiel A Game of Bombs (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die Universal-App, inspiriert vom klassischen „Dynablaster“, gibt es aktuell und noch bis zum 12.12.2012 zum Einführungspreis von 0,89 €. Danach wird der Preis dann auf 1,79€ steigen.

Die mit dem Unity Engine entwickelte App bietet sowohl einen Einzelspieler- als auch einen Mehrspieler-Modus. Wenn du dich dafür entscheidest, alleine zu spielen, musst du in insgesamt 24 Levels mit einem von vier Pixelhelden, die dir zur Auswahl stehen, aus einem Gefängnis ausbrechen und jeweils den Levelausgang erreichen. Dort patroullieren allerdings gefährliche Feinde wie zum Beispiel Skelette, die dich, sobald sie sich in die Finger bekommen, töten und dir so eines deiner ur Verfügung stehenden Leben nehmen.

Zum Glück bist du nicht ganz wehrlos unterwegs, sondern bekommst zum Ausbruch ein paar Bomben. Diese kannst du mit einem Tap auf den Button unten rechts deponieren. Dann heißt es schnell ein paar Schritte Abstand zu gewinnen, damit du dich nicht selber in die Luft sprengst und dich nicht selbst tötest. Mit den Bomben kannst du auf diese Weise im Weg herumstehende Boxen zerstören oder auch Gegner eliminieren. Zudem gibt es weitere PowerUps, die du in manchen Boxen freilegen kannst, wie zum Beispiel Bonusleben, mehr Bomben, Unsichtbarkeit, ein Schutzschild, größere Feuerkraft für Bomben etc.

Im Online-Modus kannst du gegen bis zu drei anderen Freunde oder fremde Spieler antreten und euch gegenseitig in die Luft sprengen. Leider ist hier noch nicht allzu viel los, so dass das Match-Making doch einige Zeit dauert.

Die Steuerung ist wirklich einfach, denn du musst einfach nur dorthin tappen, wo du dich hinbewegen möchstest. Deine Spielfigur bahnt sich dann selber seinen Weg dorthin. Alternativ kannst du dir auch ein virtuelles Steuerkreiz einblenden lassen. Bomben und weitere PowerUps werden wie gesagt einfach über Buttons aktiviert. Die Grafik präsentiert sich im schönem 16-bit-Retro-Stil, der uns immer wieder gut gefällt. Wer Spaß an bombigen Retrospielen hat, dem können wir den Download des komplett deutschsprachigen Spieles A Game of Bombs (AppStore) nur empfehlen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden